Ganztagsgrundschule Heiligenhaus: „Hier ist das Morgenmuffel Radio!“

„Hier ist das Morgenmuffel Radio!“ heißt es jede Woche in der GGS Heiligenhaus als Angebot des DRK-geführten Offenen Ganztags.

Die 100. Sendung des fünffach ausgezeichneten Live-Schulradios der DRK-Offenen Ganztagsgrundschule an der Gemeinschaftsgrundschule Heiligenhaus in Overath (Nordrhein-Westfalen) fand Ende Mai im pünktlich fertiggestellten, eigenen Tonstudio der Schule statt und geriet dank seiner vielen Promi-Gäste zur rauschenden Party. Während Emilia, die Siegerin des Karaoke-Wettbewerbs, auf ihren Gesangsauftritt und einen angekündigten Überraschungsanruf wartete, wurde ein Telefongruß nach dem anderen in die Sendung geschaltet. Musiker und Songwriter Udo Schöbel aus Berlin überbrachte musikalische Glückwünsche für die nächsten 100 Sendungen, und Cornelia Funke schickte ihre Grüße quer über den Ozean aus Los Angeles.

Das „Morgenmuffel Radio“ in der Gemeinschaftsgrundschule Heiligenhaus ist ein Angebot des DRK-geführten Offenen Ganztags. Zwölf Kinder der Radio-AG (1. bis 4. Klasse) arbeiten im schuleigenen Radiosender. Ein Mal in der Woche wird live aus dem Keller über die Schulsprechanlage in alle Klassen gesendet.

„Morgenmuffel Radio“  wurde bereits mit zahlreichen Preisen bedacht, darunter der Jugendjurypreis MIXED UP 2013, der Leserpreis der „Goldenen Göre“ 2014 des Deutschen Kinderhilfswerks, der Kinder.Kultur.Preis NRW 2014 und der Dieter-Baacke-Preis 2014.

Das Live-Radio ist die erfolgreiche Weiterführung eines Schulradioprojektes der Landesanstalt für Medien NRW gemeinsam mit der Volkshochschule Overath/Rösrath und Radio Berg. Seit Februar 2012 produziert das hauseigene Schulradio wöchentlich eine Live-Sendung.

Quelle: Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW – Akademie Remscheid
 

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)