Sonstige Projekte

Regionale Studien

Modellregion Ganztagsschule


Modellregion Ganztagsschule

Förderung:

Stiftung Bildungspakt Bayern

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Bamberger Zentrum für Lehrerbildung

Projektleitung:

  • Prof. Dr. Sibylle Rahm
  • Prof. Dr. Jürgen Abel

Mitarbeiter/innen:

  • Dr. Markus Heibler (Bamberger Zentrum für Lehrerbildung)
  • Christian Nerowski (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)
  • Gerhard Koller (Schulamtsdirektor a.D.)

Beteiligte Länder:

Bayern, Bildungsregion Forchheim

https://www.uni-bamberg.de/lehrerbildung/forschung-und-projekte/forschung/schulentwicklungsforschung/

Kurzbeschreibung

Die Studie erhob die mit dem Ausbau von Ganztagsschulen verbundenen Motivlagen der drei beteiligten Statusgruppen Lehrpersonen, Eltern und Schulverwaltung in den Landkreisen Forchheim, Bad Tölz-Wolfratshausen und
Traunstein, um empirische Evidenzen für die Perspektiven der Beteiligten zu gewinnen und damit die Möglichkeit einer Nachjustierung zu eröffnen.


Das Projekt beschäftigt sich auch damit, welche Erfordernisse die Veränderung der Schule zu einem ganztätigen Arbeits- und Lebensbereich auch für den Arbeitsplatz von Lehrkräften wie auch Schulleitungen mit sich bringt.

Veröffentlichungen

2015

2012

  • Abel, J., M. Heibler, G. Koller, C. Nerowski, A. Penczek & S. Rahm (2012):
    Erwartungen an Ganztagsschule. Ergebnisse des Projekts 'Modellregion Ganztagsschule'.
    In: Heibler, M. & T. Schaad (Hg.), Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen. Bamberg: University of Bamberg Press.

2010

  • Heibler, M. & G. Koller (2010):
    Arbeitsplatz Ganztagsschule.
    In: C. Nerowski & U. Weier (Hg.): Ganztagsschule organisieren – ganztags Unterricht gestalten. University of Bamberg Press, 109-119.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)