Sonstige Projekte

Ernährung, Schulverpflegung, Gesundheit

Gesundheitsförderliche Schulverpflegung in Bayern


Gesundheitsförderliche Schulverpflegung in Bayern

Förderung:

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

Technische Universität München, Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt

Projektleitung:

Beteiligte Länder:

Bayern

http://www.schulverpflegung.bayern.de/fachinformationen/014598/index.php

Kurzbeschreibung

Die Ziele des Forschungsvorhabens waren,

  • eine Situationsanalyse zur Schulverpflegung in Bayern durchzuführen,
  • Bewertungsmaßstäbe für eine gesundheitsförderliche Schulverpflegung zu entwickeln,
  • praxistaugliche und situationsbezogene Strategien zur optimalen Gestaltung der Schulverpflegung zu erarbeiten und
  • für polititsche Entscheidungsträger wissenschaftlich fundierte Empfehlungen zu einer weiteren Stärkung einer gesundheitsförderlichen Schulverpflegung auszuarbeiten.

Vollerhebung: Online-Befragung aller Schulleiter in Bayern zur Situation an der Schule (z. B. Angebot, Preis, Organisation, Verantwortlichkeiten, Beurteilung der Verpflegung (2.139 Schulleitungen; Rücklaufquote: 53 %)
Schriftliche Befragung von Schulleitungen, Schülersprechern, Elternbeiräten, Pausenbetreibern und Betreibern der Mittagsverpflegung zur Einstellung der Schulleitung, internen und externen Einflussfaktoren, Zufriedenheit der einzelnen Akteursgruppen, Speiseplananalyse (264 Schulen; Rücklaufquote: 55%)

Veröffentlichungen

2012

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)