Sonstige Projekte

Regionale Studien

Lese- und Medienkompetenz im Ganztagesangebot. Untersuchung zu Lese- und Medienkompetenz fördernden Maßnahmen im unterrichtsergänzenden Ganztagesangebot an Schulen (Baden-Württemberg)


Lese- und Medienkompetenz im Ganztagesangebot. Untersuchung zu Lese- und Medienkompetenz fördernden Maßnahmen im unterrichtsergänzenden Ganztagesangebot an Schulen (Baden-Württemberg)

Förderung:

Eigenmittel

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Projektleitung:

  • Prof. Dr. Matthias Rath
  • Prof.'in Dr. Gudrun Marci-Boehncke

Mitarbeiter/innen:

Julia Fritz

Beteiligte Länder:

Baden-Württemberg

https://www.ph-ludwigsburg.de/12763.html

Kurzbeschreibung

Ziel der Studie war die Erfassung der schulisch vorliegenden Förderbedarfe und der vorliegenden oder geplanten außerunterrichtlichen Angebote im Rahmen der Medien- und Leseförderung.

  • quantitiative Fragebogenerhebung (Vollerhebung an allen allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg)
  • qualitative Befragung von Schulakteuren (Schulleitungen, Eltern und Lehrkräfte)
  • flankierende Studie unter Unternehmen aus Baden-Württemberg zur Kooperationsbereitschaft der Wirtschaft im Bereich des Ganztagsbetriebs

Veröffentlichungen

2011

  • Marci-Boehncke, G. & M. Rath (2011):
    Lese- und Medienkompetenz im schulischen Ganztagesangebot. Zur Angebotsstruktur und Kompetenzorientierung von Schulen.
    In Marci-Boehncke, G. & M. Rath (Hrsg.), Medienkonvergenz im Deutschunterricht. München: kopaed, S. 221-223.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)