Sonstige Projekte

Schweiz

Modulare Tagesschulen Cham


Modulare Tagesschulen Cham

Förderung:

Projekt Modulare Tagesschulen Cham

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Projektleitung:

Prof. Dr. Esther Forrer Kasteel

Mitarbeiter/innen:

Christina Dietrich

Beteiligte Länder:

Schweiz: Cham

http://sozialearbeit.zhaw.ch/de/sozialearbeit/forschung/kindheit-jugend-und-familie/evaluation-projekt-modulare-tagesschulen-cham.html

Kurzbeschreibung

Die Evaluation verfolgt das Ziel, eine fundierte empirische Grundlage für das politische Argumentarium zur verbindlichen Implementierung der Modularen Tagesschulen Cham zu schaffen. Hierzu sind folgende Teilziele vorgesehen:

  • Das Ausmass der Nachfrage bzw. die Einschätzung des Nutzens des Betreuungsangebots wird aufgezeigt.
  • Die Bedürfnisse (wie etwa die Öffnungszeiten und Ferienbetreuung) und die Zufriedenheit der Nutzerinnen und Nutzer (Eltern bzw. Kinder) werden geklärt.
  • Die Beurteilung des Angebots hinsichtlich dessen organisatorischen Grundstrukturen wird erfasst. Die Einstellung der Eltern bezüglich Integration einer Tagesstruktur in die Schule wird erhoben.

Standardisierte schriftliche Elternbefragung mit folgenden Instrumenten:

  • Erhebungsinstrument zur Elternbefragung aus der StEG-Studie (Quellenberg 2009)
  • Erhebungsinstrument zur Elternbefragung aus der SNF-Studie EduCare (Schüpbach et al. 2008)
  • Erhebungsinstrument zur Elternbefragung aus der Evaluation "Projekt Tagesschulen in Basel-Stadt" (Baier et al. 2008)
  • Hort- und Ganztagsangebote-Skala HUGS (Tietze et al. 2007)
  • Erhebungsinstrument zur Elternbefragung aus der Evaluation "Schülerclubs und Tagesschulen in der Stadt Zürich"

Veröffentlichungen

2011

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)