Bremer Ganztagsgrundschule ist Energiesparmeisterin

Die Ganztagsgrundschule am Baumschulenweg ist Landesenergiesparmeister und geht für Bremen in das Rennen um den Bundessieg.

Bundesweit kämpfen Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte für gutes Klima und stellen gemeinsam Energiesparprojekte auf die Beine. Die besten dieser Projekte zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne "Klima sucht Schutz" jährlich aus. Im Internet kann nun bis zum 12. Juni 2014 Deutschlands bestes Projekt ausgewählt werden.

In Bremen konnte sich die Ganztagsgrundschule am Baumschulenweg durchsetzen. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Baumschulenweg begeisterte die Jury nachhaltig. Seit Jahren realisieren sie verschiedene Projekte rund um die Themen Wasser und erneuerbare Energien, senken ihren Heizenergie- und Stromverbrauch und bauen selbst regionales Obst an. Bei einem groß angelegten Sponsorenlauf mit anschließendem Schulfest erliefen die Grundschülerinnen und Grundschüler so viel Geld, dass sie eine eigene Solaranlage für ihr Schuldach finanzieren konnten. Ein Teil des Gewinns aus der Solaranlage soll nun in Entwicklungsprojekte fließen. Das nächste große Projekt haben sie bereits geplant: Sie möchten einen eigenen Schulwald pflanzen.
16 Energiesparmeister 2014 stehen fest und kämpfen ab sofort um den Bundessieg, darunter neun Ganztagsschulen:

Grundschule am Baumschulenweg (Bremen) 
Mittelschule Ensdorf (Bayern) 
Stadtteilschule Walddörfer in Hamburg 
Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt (Hessen) 
Grundschule Am Sonnenbrink in Stadthagen (Niedersachsen) 
Pascal-Gymnasium Grevenbroich (NRW) 
Katharine-Weißgerber-Schule in Saarbrücken (Saarland) 
Marie-Curie-Gymnasium in Dresden (Sachsen) 
Stapelholm-Schule in Erfde (Schleswig-Holstein) 

Neben einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro winken dem Energiesparmeister 2014 eine Videokamera mit Schnittprogramm sowie eine Patenschaft mit dem Klimahaus Bremerhaven. Die Schülerinnen und Schüler aus Bremen haben zudem die Chance, "Energiesparmeister Gold" zu werden und damit nicht nur den Bundessieg, sondern auch ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro zu gewinnen. Die Online-Abstimmung findet noch bis zum 12. Juni auf der Wettbewerbsseite www.energiesparmeister.de statt. Wer mit abstimmt, kann ebenfalls gewinnen. Der Hauptpreis: Eine Kamera. Die Preisverleihung wird am 27. Juni 2014 auf der YOU, der Leitmesse für Jugendkultur, in Berlin stattfinden.

Quelle: Pressestelle des Senats Bremen

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)