Niedersachsen: Unterstützung für Schulleitungen

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat das Engagement der Schulleiterinnen und Schulleiter in Niedersachsen gelobt und zukünftige Entlastungen und Unterstützungen für die Schulleitungen aufgezeigt.

Auf der Herbsttagung des Schulleitungsverbandes Niedersachsen (SLVN) in Celle sagte die Ministerin: „Die Schulleiterinnen und Schulleiter in Niedersachsen leisten gute und sehr wertvolle Arbeit. Ich weiß um Ihren großen Einsatz und Ihr vielfältiges Engagement. Dafür danke ich Ihnen im Namen der Niedersächsischen Landesregierung."

Die Ministerin machte deutlich, dass das Kultusministerium eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht hat, um die Attraktivität der Schulleitungstätigkeit zu sichern und weiter zu erhöhen. So soll insbesondere der Verwaltungsaufwand in Personalfragen weiter reduziert werden. „Dafür wurden bei der Landesschulbehörde 120 zusätzliche Stellen geschaffen. Das entlastet die Schulen und schafft Rechtssicherheit in Personal- und Budgetfragen", so Heiligenstadt. Wo immer es möglich sei, sollten Verwaltungsaufgaben vereinfacht werden, um die Schulleitungen zu entlasten.

Entlastungen im schulischen Alltag werde es auch durch den Ausbau des Beratungs- und Unterstützungssystems durch mehr Schul- und Arbeitspsychologen und eine Stärkung der Schulentwicklungsberatung geben, ebenso wie durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Ausweitung des Arbeitsschutzes und des Gesundheitsmanagements.

Im Rahmen der „Zukunftsoffensive Bildung“ will das Land den Kultus-Etat von 5,06 Milliarden Euro im Jahr 2013 auf 5,35 Milliarden Euro im Jahr 2017 aufstocken. Die zusätzlich von der Landesregierung eingeplanten Mittel belaufen sich in den Jahren von 2014 bis 2017 auf eine Milliarde Euro. Mit diesem Bildungspaket sollen der Ausbau der Ganztagsschulen forciert, Qualitätsverbesserungen in den Schulen erzielt und die frühkindliche Bildung und Betreuung gefördert werden.

Quelle: Niedersächsisches Kultusministerium

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)