Bayern: Spatenstich für Ganztagsschule in Sinzing

Mit dem Spatenstich für den Erweiterungsbau der Grundschule Sinzing im Landkreis Regensburg beginnt die Umstellung auf eine offene Ganztagsschule.

Nach intensiver Planungszeit erfolgte kürzlich, am 8. Juli 2021, der Spatenstich für die Erweiterung der Grundschule Sinzing im Landkreis Regensburg zur Umstellung auf eine offene Ganztagsschule. In dem Erweiterungsbau entsteht eine Mensa für die Schulkinder mit eigener Zubereitungsküche. Hier soll das Mittagessen frisch zubereitet werden. Außerdem entstehen einer Ganztagsschule entsprechend sechs moderne Klassenzimmer mit angeschlossenen Differenzierungsräumen und hoher technischer Ausstattung auf einer Nutzfläche von circa 1.320 Quadratmetern.

In dem Erweiterungsbau werden außerdem ein Aufzug für die Barrierefreiheit des Gebäudes, eine neue Pelletheizung für die ganze Schule sowie eine neue Lüftungsanlage eingebaut. Das Schulgebäude erreicht den Standard eines KfW 55-Effizienzhausses, wofür es derzeit hohe Tilgungszuschüsse im Rahmen der Finanzierung gibt. Die berechneten Gesamtkosten für die Schulerweiterung betragen 7,8 Millionen Euro bei einem Zuschuss durch den Bund in Höhe von 2 Millionen Euro. (...) Die Bauzeit bis zur Fertigstellung wird circa zwei Jahre betragen. 

Quelle: Gemeinde Sinzing

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.
 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)