Online-Voting "Energiesparmeister 2013" – auch Ganztagsschulen dabei

Noch bis zum 5. Mai 2013 können Internetnutzer im Online-Voting den "Energiesparmeister 2013" wählen. 16 Schulen, darunter sechs Ganztagsschulen, stellen sich zur Wahl.

Die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ hat in diesem Jahr erstmals das beste Schulprojekt aus jedem Bundesland gesucht und 16 Schulen den Titel "Energiesparmeister 2013" verliehen. Die 16 Finalisten treten nun bei einem Online-Voting gegeneinander an.

Welche Schule den Bundessieg holt und ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro gewinnt, entscheiden die Internetnutzer bis zum 5. Mai via Online-Abstimmung auf http://www.energiesparmeister.de/. Wer für seinen Favoriten votiert, hat die Chance, viele Energiesparpreise zu gewinnen. Die Hauptpreise: Zwei Fahrräder sowie Festivaltickets für das Melt! und das Splash!. Die Preisverleihung, zu der alle Finalisten eingeladen werden, findet am 31. Mai 2013 auf der YOU, der Leitmesse für Jugendkultur, in Berlin statt.

Mit dabei sind auch sechs Ganztagsschulen und die Oberschule an der Schaumburger Straße in Bremen, die sich auf dem Weg zur Ganztagsschule befindet:
Gustav-Falke-Grundschule (gebundene Ganztagsschule) Berlin
Grund- und Mittelschule Aitrachtal in Mengkofen (Bayern) 
Lise-Meitner-Gymnasium Hamburg
Albert-Einstein-Gymnasium in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern)
Otto-Hahn-Gymnasium in Gifhorn (Niedersachsen)
Gymnasium am Römerkastell Alzey (Rheinland-Pfalz)
Grundschule am Dolmar in Kühndorf (Thüringen)

Quelle: Bundesumweltministerium

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)