Berlin: Neues Portal „Schule im Museum“

Auf Initiative des Landesverbandes der Museen zu Berlin e. V. bietet das Museumsportal Berlin nun eine Übersicht der Museumsangebote für Schulen an.

Die Museen sind wichtige Partner der Schulen. Viele Museen haben bereits digitale Angebote entwickelt. Auf Initiative des Landesverbandes der Museen zu Berlin e. V. bietet das Museumsportal Berlin der Kulturprojekte Berlin nun eine Übersicht der Museumsangebote für Schulen an. Lehrkräfte finden hier einen guten Überblick. Die Seite wird laufend erweitert. Bei Wiederaufnahme des Museumsbetriebs gibt es zusätzlich zahlreiche Angebote vor Ort unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie: „Außerschulische Lernorte sind wichtig und bieten Schülerinnen und Schülern in der Pandemie nicht nur Abwechslung, sondern auch einen Wissensfundus an. Mit Hilfe eines Museumsbesuchs, auch wenn er gewissermaßen digital stattfindet, können beispielsweise Referate und Projektarbeiten gut vorbereitet werden. Ich danke dem Landesverband der Museen zu Berlin für die Initiative zu diesem umfangreichen und detaillierten Angebot.“

Dr. Thomas Köhler, Vorsitzender des Landesverbandes der Museen zu Berlin und Direktor der Berlinischen Galerie: „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Beziehungen zu Lehrerkräften sowie Schülerinnen und Schülern auch in der Pandemie zu pflegen und stärken. Mit ihrer außerordentlichen Vielfalt sind die Berliner Museen abwechslungsreiche außerschulische Lernorte. Wir freuen uns, wenn wir mit unseren Vermittlungsprogrammen eine spannende Ergänzung schulischen Lernens bieten können.“

Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.
 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)