Europäische Schule Saarland ab Schuljahr 2021/2022

In Saarbrücken wird ab dem Schuljahr 2021/2022 die anerkannte „Europäische Schule Saarland“ als öffentliche Schule und gebundene Ganztagsschule errichtet.

Zum Schuljahr 2021/2022 wird in Saarbrücken die anerkannte „Europäische Schule Saarland“ als öffentliche Schule errichtet. Die Schule wird als gebundene Ganztagsschule geführt. Sie bietet ein internationales und multilinguales Lernumfeld, in dem die Schülerinnen und Schüler von der Klassenstufe eins an bis zum europäischen Abitur nach zwölf Jahren gemeinsam lernen.

Beim Wechsel nach dem Besuch einer saarländischen Grundschule erfolgt der Eintritt in den 5. Jahrgang der Europäischen Schule. Zum Profil der Europäischen Schule gehören:

  • Mehrsprachigkeit
  • mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung
  • informatische Bildung
  • digitale Schule, Lernen mit digitalen Medien
  • musisch-kulturelle und sportliche Bildung
  • Europabildung
  • Demokratiebildung
  • Berufsorientierung

Sprachsektionen
Die Schule gliedert sich in eine deutsche und eine englische Sprachsektion. Die Sprache der Sektion – Deutsch oder Englisch – ist die vorwiegende Unterrichtssprache (L1). Der Unterricht in der ersten Fremdsprache (L2) – Englisch, Französisch oder Deutsch – setzt im ersten Jahr des Primarbereichs ein. Eine weitere verpflichtende Fremdsprache setzt im ersten Jahr des Sekundarbereichs ein. Die Mehrsprachigkeitsstrategie der Europäischen Schule sieht eine individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern vor, die die Europäische Schule erst ab der Jahrgangsstufe 5 besuchen. Während des schrittweisen Aufbaus der Schule können Schülerinnen und Schüler aus international mobilen Familien in jede Jahrgangsstufe aufgenommen werden und erhalten eine individuelle Sprachförderung.

Abschlüsse und Zugänge
Das europäische Abitur ist von der Kultusministerkonferenz anerkannt und in allen europäischen Ländern als Hochschulzugang akzeptiert. Neben dem europäischen Abitur können die Schülerinnen und Schüler auch den Hauptschulabschluss und den Mittleren Bildungsabschluss erwerben. Schülerinnen und Schüler können auch im laufenden Schuljahr in die einzelnen Jahrgangsstufen eintreten, sobald diese aufgebaut sind. Ein Wechsel von saarländischen Schulen in die Oberstufe der Europäischen Schule Saarland ist grundsätzlich möglich. Ein Wechsel von der Europäischen Schule Saarland an eine saarländische Schule – auch in die Oberstufe – ist ebenfalls grundsätzlich möglich.

Aufnahmeverfahren
Im ersten Jahr werden Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsstufe eins und fünf aufgenommen, in den Folgejahren wächst die Schule entsprechend auf. Einzelheiten zu dem Aufnahmeverfahren sowie weitere Informationen werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Quelle: Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.
 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)