Zu Hause tüfteln und experimentieren: Neues MINT-Web-Angebot

MINTMagie heißt das neue MINT-Web-Angebot der Allianz „Wir bleiben schlau!“ für Schülerinnen und Schüler, das vom BMBF gefördert wird.

Um Schülerinnen und Schülern derzeit das Lernen zu Hause zu erleichtern, gibt es jetzt das umfangreiche Angebot der Allianz „Wir bleiben schlau!“. Speziell für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können online vielfältige Aufgaben und Anregungen von verschiedenen Anbietern abgerufen werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Länder haben diese Initiative gemeinsam mit Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Unternehmen ins Leben gerufen.

Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: „Gerade in diesen Wochen der Schulschließungen ist es wichtig, dass wir die Bildungsangebote für zu Hause besonders stärken. Damit möchten wir die Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer bestmöglich unterstützen. Ich freue mich daher, dass es uns gemeinsam mit Ländern, Wissenschaft und der Wirtschaft in kurzer Zeit gelungen ist, die Allianz für MINT-Bildung zu Hause zu starten. (...)“

Die Kultusministerkonferenz unterstützt das Angebot: „MINT-Fächer sind Zukunftsfächer. Und sie machen Spaß. Mit der neuen Website mintmagie.de haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, spielerisch MINT zu machen. Und sie ist auch eine sinnvolle Ergänzung in Zeiten der Schulschließung, in denen Eltern zu Hause den Tag ihrer Kinder strukturieren müssen“, sagte KMK-Präsidentin Dr. Stefanie Hubig und betonte: „Auch unabhängig von den Schulschließungen haben wir die Aufgabe, Kinder und Jugendlichen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Denn: Wer Freude daran hat, der wählt auch eher einen Beruf in diesem Bereich.“

Die Internetseite www.mintmagie.de richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Die Seite www.bildung-forschung.digital enthält Informationen und Links für Eltern und Lehrerinnen und Lehrer.

Die Allianz wird von 15 Bundesländern unterstützt. Das BMBF fördert im Rahmen der Initiative vier Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche zu Hause, darunter die #MINTatHome Challenge und den Wettbewerb „Mathe im April“.

Quelle: BMBF

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)