Diözese Regensburg: Fortbildungen für den Ganztag

Die Fachstelle für Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen der Diözese Regensburg bietet auch Fortbildungen für Lehrkräfte und Mitarbeitende in offenen und gebundenen Ganztagsschulen.

Als Mitarbeiter/in im Ganztag mit Freundlichkeit und Geduld den Schüler/innen begegnen! Täglich neu mit den unterschiedlichen Erwartungen von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Schulleitungen umgehen! Die Gruppe im Auge behalten, dabei den einzelnen nicht aus dem Blick verlieren! Auf unerwartete Zwischenfälle schnell und professionell reagieren, trotzdem für das Einhalten der alltäglichen Routine sorgen! Allen Anforderungen Stand halten und dazu auch noch die Aufgaben des privaten Alltags meistern! – Wo bleibe ich selbst in dem Getriebe? Und wie sorge ich dafür, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren? Was habe ich in mir selbst, um schwierige Situationen zu meistern und wie kann ich das bewusst einsetzen?

Eine Fortbildung der Fachstelle für Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen der Diözese Regensburg, die vor allem die Ressourcen von Mitarbeitenden in den Blick nimmt und stärken möchte, bietet Mitarbeiter/innen an offenen und gebundenen Ganztagsschulen die Gelegenheit, ihren ganz persönlichen, individuellen Antworten auf die Spur zu kommen, sich der eigenen Kraftquellen klarer bewusst zu werden und sie sich für den Alltag leichter zugänglich zu machen. 

Die Fortbildung „Auf festem Grund stehen - ein Tag für Mitarbeiter/innen im Ganztagseinsatz“ findet am 31. Januar 2020 im Bildungshaus Schloss Spindlhof in Regenstauf statt.

Die Abteilung Schulpastoral und kirchliches Engagement in der Ganztagsschule der Diözese Regensburg ist als Fachstelle der Diözese für alle Themenfelder der Schulpastoral wie auch für Themen der Kooperation von Kirche und (Ganztags-)Schule zuständig. Sie ist unter anderem Ansprechpartnerin für die Beratung und Begleitung der Mitarbeiter/innen in der Schulpastoral und im Bereich der Ganztagsschulen sowie für die Konzeption und Durchführung von Aus- und Fortbildungen in den Bereichen Schulpastoral und kirchliches Engagement in der Ganztagsschule.

Die Fortbildungen und Veranstaltungen der Fachstelle für Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen richten sich über Religionslehrkräfte mit Angeboten im offenen und gebundenen Ganztag hinaus an alle Personen, die in der Ganztagsbildung arbeiten. 

Bereits seit dem Schuljahr 2008/2009 können in Bayern Religionslehrkräfte im Kirchendienst an gebundenen und offenen Ganztagsschulen (Grundschulen und Mittelschulen) mit Anrechnungsstunden eingesetzt werden. Die Angebote sind weltanschaulich neutral und kein Unterricht, sondern in gebundenen Ganztagsschulen zum Beispiel Aktivitäten des sozialen Lernens, musische oder künstlerische Aktivitäten, Angebote der Naturpädagogik und ähnliches. In offenen Ganztagsschulen sind es Nachmittagsangebote, die vom Kooperationspartner bzw. Träger des Ganztagsangebots koordiniert werden.

Quelle: Abteilung Schulpastoral und kirchliches Engagement in der Ganztagsschule der Diözese Regensburg 
 

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)