Bayern: Neues Online-Portal stärkt Politische Bildung

Ein neues Online-Angebot des Instituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) stärkt die Politische Bildung an den Schulen in Bayern.

Unter dem Motto „Mitdenken! Mitreden! Mitgestalten!“ eröffnet das Portal allen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern vielfältige Anregungen, aktiv an einer umfassenden und nachhaltigen demokratischen Schulkultur in Bayern mitzuwirken.

Kultusminister Michael Piazolo betonte bei der Vorstellung des Portals am ISB: „Politische Bildung ist eine Kernaufgabe unserer Schulen. Nur wer über Demokratie Bescheid weiß, kann unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten und für unsere Werte eintreten. Das neue Online-Portal hilft den Lehrkräften aller Schularten und aller Fächer, unsere Schülerinnen und Schüler zu mündigen und politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu machen.“

Neben Anregungen zur Politischen Bildung in den einzelnen Schularten und Fächern sowie zum fächerübergreifenden Lernen nimmt das Online-Portal auch Schulkultur und Schulentwicklung sowie Lernorte für die historisch-politische Bildung in den Blick. Das Angebot bietet den bayerischen Lehrerinnen und Lehrern damit eine wichtige Unterstützung und neue Impulse für ihre Arbeit an den Schulen – von konkreten Unterrichtsmaterialien für alle Schularten und Fachgruppen bis hin zu Tipps zur Gestaltung des Schullebens.

Staatssekretärin Anna Stolz hob die enge Verbindung der politisch-historischen Bildung mit der Demokratie- und Werteerziehung hervor und erklärte: „Unsere Kinder und Jugendlichen sollen demokratische Spielregeln und Verhaltensweisen im Unterricht kennenlernen und auch die Möglichkeit erhalten, sie einzuüben. Dass unsere Schülerinnen und Schüler sich zum Beispiel als Klassensprecher oder in der SMV engagieren und aktiv am Schulleben mitwirken, ist mir ein wichtiges Anliegen.“

Der hohe Stellenwert der Politischen Bildung zeigt sich auch daran, dass das „Gesamtkonzept für die Politische Bildung an bayerischen Schulen“ als zentrale Grundlage dieses schulart- und fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziels neu aufgelegt wird. Mit dem Neudruck, den alle Schulen in ganz Bayern in den kommenden Wochen erhalten, können alle Beteiligten die Politische Bildung an den Schulen vor Ort nachhaltig gestalten.

Quelle: Elena Schedlbauer, Stellv. Pressesprecherin, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimonatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)