Rheinland-Pfalz: Regionale Netzwerktreffen der Ganztagsschulen

Das Pädagogische Landesinstitut bietet in Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr mit regionalen Netzwerktreffen einen Austausch zu vielfältigen Themen der Ganztagsschule an.

Auch 2019 bietet das Pädagogische Landesinstitut (PL) im Rahmen regionaler Netzwerktreffen Schulleitungen, GTS-Koordinatorinnen und -Koordinatoren beziehungsweise Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Ganztagsschulen den fachlichen Austausch zu aktuellen Themen der Ganztagsschule an: Wie kann das GTS-Angebot in den Schulen noch besser werden? Welche Möglichkeiten gibt es, um unser Angebot für die Schülerinnen und Schüler attraktiver zu machen?

Die Treffen finden jeweils im Zeitraum 9 bis 16 Uhr in den Regionen Nord (Remagen), Mitte (Idar-Oberstein) und Süd (Rülzheim) statt. Themen der Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten (Referate, Workshops, Infoshops) sind:

  • Kulturelle Unterrichtsentwicklung durch ästhetisch-künstlerische Vermittlungsformen
  • Rechtsverhältnisse in der Ganztagsschule
  • Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES)
  • Der Schulgarten – ein wunderbarer Ort zum Leben und Lernen
  • Classroom-Management
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams – eine Herausforderung moderner Schule
  • S.a.m.S – Schüler arbeiten mit Schülern
  • Lernzeiten
  • Energizer, Powerizer, Fokussierer
  • Forum zu Klärung organisatorischer Fragen
  • Ich kann kochen!: Ernährungsbildung macht Schule
  • Forum zur Klärung GTS spezifischer Fragen

Die Anmeldung ist im Portal Fortbildung online (evewa.bildung-rp.de) ab 20. Februar 2019 möglich.

Quelle: Bildungsserver Rheinland-Pfalz: Ganztagsschule
 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)