„Mathe im Advent“ und andere Online-Adventskalender

„Die Weihnachtszeit ist nicht mehr weit, dann heißt es wieder knobeln und mitmachen.“ Ab dem 1. Dezember gehen wieder mehrere Adventskalender für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen online.

„Die Weihnachtszeit ist nicht mehr weit, dann heißt es wieder knobeln und mitmachen“, lädt das Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden seine Schülerinnen und Schüler zum MANOS-Adventskalender ein. Für alle anderen gibt es wieder bis zum 24. Dezember jeden Tag tolle Adventskalender mit originellen und spannenden Aufgaben, Informationen und sogar naturwissenschaftlichen Experimenten.

Der Känguru-Adventskalender mini hält knifflige Adventsrätsel für Kinder der Klassenstufen 1 und 2 bereit, der Känguru-Adventskalender maxi für die Klassenstufen 3 und 4. Aufgaben für drei Altersgruppen (Kl. 4 bis 6, 7 bis 9 und 10+) enthält der Matheon-Adventskalender der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und des Forschungszentrums Matheon.

Den physikalischen Adventskalender „PiA – Physik im Advent“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 hat die Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V. entwickelt. Per Video-Clip wird täglich ein Experiment vorgestellt.

Einen chemischen Adventskalender hat der Chemie-Leistungskurs des Otto-Nagel-Gymnasiums Berlin gestaltet, und einen Biologie-Adventskalender auf Biologie-LK.de.

Spannende Fragen rund um den Sport und die Sportwissenschaft beantwortet der „Sportliche Adventskalender“ der Deutschen Sporthochschule Köln. Der Adventskalender Nachhaltige Entwicklung aus der Schweiz zeigt innovative Projekte zur Förderung verantwortungsvollen Wirtschaftens und Handelns.

Dann gibt es auch noch viele Ganztagsschulen, die einen Adventskalender auf ihre Homepage stellen, beispielsweise die Schule am Meer Lübeck oder die Realschule Arnstorf (Bayern).

Die Redaktion wünscht viel Spaß beim Türchen-Öffnen und Rätsel-Knacken!

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Eine übersichtliche Kurzinformation über die aktuellen Artikel, Meldungen und Termine finden Sie zweimal monatlich in unserem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)