Kicken&Lesen in Baden-Württemberg: Jetzt bewerben!

Bis zum 31.10.2018 können sich Schulen, Vereine, Bibliotheken und freie Träger der Jugendarbeit aus Baden-Württemberg für das Projekt Kicken&Lesen 2019 bewerben.

Noch bis zum 31.10.2018 können sich Schulen, Vereine, Bibliotheken, freie Träger der Jugendarbeit und andere Institutionen aus Baden-Württemberg für eine Teilnahme am Projekt Kicken&Lesen 2019 bewerben. Die besten Konzepte für eine Kombination von Ball und Buch zur Leseförderung von Jungen werden mit bis zu 4.000 Euro unterstützt. Darüber hinaus gibt es spannende Besuche beim VfB Stuttgart und dem SC Freiburg, sowie viele weitere Attraktionen.

Die Baden-Württemberg Stiftung, der VfB Stuttgart und der SC Freiburg haben sich beim Projekt Kicken&Lesen zum Ziel gesetzt, die Lesekompetenz von Jungen über die Begeisterung für Fußball zu verbessern. Das Programm wird bereits zum elften Mal durchgeführt. Bisher haben mehr als 1.400 Jungen teilgenommen. Das Projekt wird jährlich ausgeschrieben. Weitere Ziele des Projekts sind die Stärkung der sozialen Fähigkeiten, die Kombination von Bildung und Bewegung, die Integration sowie die Gewaltprävention. Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist Schirmherr des Projekts.

Quelle: Baden-Württemberg Stiftung
 

Kicken&Lesen in Hessen

In Hessen bietet die hessenstiftung – familie hat zukunft das Projekt gemeinsam mit dem SV Darmstadt 1898 e.V. und dem FSV Frankfurt 1899 an. Zu Beginn des Jahres werden jeweils fünf Projekte über eine Ausschreibung ausgewählt.

Kicken&Lesen in Köln

In Köln wird Kicken&Lesen durch die SK Stiftung Kultur der Sparkasse Köln-Bonn in Kooperation mit dem 1. FC Köln durchgeführt. Zu Beginn eines neuen Schuljahrs können Jungs aus Kölner Schulen entdecken, dass Lesen genau so viel Spaß machen kann wie Fußball.

„Lese-Kick“ in Bayern

In Bayern ist im Juni 2018 zum fünften Mal das Projekt „Lese-Kick“ gestartet, das Kinder über das Thema Fußball für das Lesen begeistert. Die eintägigen Workshops richten sich an Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Jahrgangsstufe, in diesem Jahr in Niederbayern und Oberfranken. Der „Lese-Kick 2018“ wird von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V., dem Bayerischen Fußball-Verband und mehreren Verlagen unterstützt.

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)