Stadt Münster: Qualitätsstandards für OGS

Anfang Juli hat die Stadt Münster gemeinsame Qualitätsstandards für Offene Ganztagsschulen erarbeitet.

Münster erhält verbindliche Qualitätsstandards für alle Offenen Ganztagsschulen. Sie wurden unter Federführung des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien gemeinsam mit der Schulaufsicht, den Schulleitungen, dem Amt für Schule und Weiterbildung und den freien Jugendhilfeträgern erarbeitet. Nach den Schulferien werden diese Standards mit der Politik und dem Stadtelternrat diskutiert und dem Rat zur Beschlussfassung vorgelegt.

Vorab wurden sie jetzt im Rathausfestsaal mit den Schulleitungen und Koordinatorinnen der Offenen Ganztagsschulen und den freien Trägern erörtert. Daran beteiligten sich: Lars Kottke (Förderverein Dreifaltigkeitsschule), Bernhard Paschert (Amt für Kinder, Jugendliche und Familien), Schulamtsdirektorin Alice Lennartz, Lisa Leifheit (SeHt e.V.), Stadtdirektor Thomas Paal, Dr. Ralf Kaisen (Caritasverband Münster), Schulamtsleiter Klaus Ehling und Michael Fiege (Schule, Jugend, Kids & Co. e.V.).

Quelle: Informations- und Presseamt Stadt Münster

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)