Save the date: „Multiprofessionalität in der Schule“

„Gemeinsam stärker - Multiprofessionalität in der Schule“ ist das Thema des 8. Forums Leadership in der Lehrerbildung der Robert-Bosch-Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft am 8. und 9. November 2018 in Berlin.

Die Heterogenität an Schulen steigt durch Ganztagsunterricht, Gemeinschaftsschule und Inklusion. Eine große Vielfalt spiegelt sich hierbei nicht nur in der Schülerschaft wider, sondern auch in den Professionen am Lernort Schule. Neben den Fachlehrkräften kommt Experten aus den Bereichen Erziehung, Sozialarbeit, Sonderpädagogik, (Schul-) Psychologie, Schulbegleitung, Sozialpädagogik, Integrationshilfe, Jugendhilfe und Lern-/Physiotherapie immer größere Bedeutung zu.

Alle haben dasselbe Ziel: die bestmögliche Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Um Bildungsgerechtigkeit zu erreichen, bedarf es einer gegenseitigen Unterstützung in Form multiprofessioneller Teams. Die Teams erarbeiten, konzipieren und behandeln fachbezogene und fachunabhängige Projekte gemeinsam: im Unterricht, in der Lernzeit und/oder in Fördergruppen.

Das Forum dient den Besucherinnen und Besuchern als Plattform zum Kennenlernen sowie zum erweiterten Austausch über die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams. Diskutiert werden Voraussetzungen für das erfolgreiche Arbeiten in multiprofessionellen Teams, der Umgang mit Widerständen sowie der Mehrwert der Zusammenarbeit.

Das 8. Forum Leadership in der Lehrerbildung findet am 8. und 9. November 2018 in der Repräsentanz der Robert-Bosch-Stiftung in Berlin, Französische Straße 32, 10117 Berlin, statt.

Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft
 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)