Sachsen: Ausschreibung für Demokratieprojekte an Schulen

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterbreiten weiterführenden Schulen ein interessantes Angebot zur Demokratieerziehung.

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterbreiten sächsischen weiterführenden Schulen ein interessantes Angebot zur Demokratieerziehung.

In einer Kooperation zwischen Schule und außerschulischem Partner sollen Demokratie als gesellschaftlichen Aushandlungs- und Gestaltungsprozess erfahrbar gemacht, demokratische Werte im Alltag gelebt und zeitgemäße Impulse einbezogen werden – das ist Kern des bundesweiten Projekts „OPENION – Bildung für eine starke Demokratie“. Es handelt sich um ein Kooperationsvorhaben zwischen mindestens einer Schule und wenigstens einem außerschulischen Partner, die in räumlicher Nähe zueinander liegen. Das Projekt wird mindestens zwölf Monate (ab Projektstart) mit regelmäßigen Treffen zwischen den schulischen und außerschulischen Projektpartnern umgesetzt.

Bewerbungsschluss ist der 28. März 2018!

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Bewerbungsfristen nach Bundesländern:

Bremen bis 02.03.2018
Sachsen-Anhalt, Sachsen bis 28.03.2018
Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Baden-Württemberg bis 15.04.2018
Hamburg bis 04.05.2018
Schleswig-Holstein, Niedersachsen bis 01.06.2018
Rheinland-Pfalz 01.03. - 29.04.2018
Hessen Hessen
Thüringen, NRW & Saarland ab Frühjahr 2018

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)