Berlin beruft Landesbeirat Schulbau

Bildungssenatorin Sandra Scheeres hat Dr. Hermann Budde zum Vorsitzenden des Landesbeirats Schulbau berufen. Besonders Partizipationsverfahren und Schulraumqualität soll der Beirat unterstützen.

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive 2017-2026 hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres den Vorsitzenden des Landesbeirats Schulbau vorgestellt. Dr. Hermann Budde wird den Beirat leiten, der in Kürze seine Arbeit aufnimmt.

Bildungssenatorin Sandra Scheeres: „Ich freue mich, dass ich Dr. Hermann Budde als Vorsitzenden für den Landesbeirat Schulbau gewinnen konnte. Der ausgewiesene Experte für Schulbauprogramme wird sich gemeinsam mit einem hochkarätigen Gremium insbesondere Partizipationsfragen im Rahmen von Schulbau- sowie Schulsanierungsfragen widmen. Partizipation ist ein wesentlicher Aspekt der Schulbauoffensive, mit der frühzeitig Schulleitungen, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Eltern und die Schülerschaft an der Planung ihrer Schulen beteiligt werden sollen. Die ersten Partizipationsverfahren sind bereits in dieser Woche an der Grundschule an der Bäke https://www.ganztagsschulen.org/de/gts-finder.php?D=1881&M=445 sowie an der Bornholmer Grundschule gestartet.“

Dr. Hermann Budde: „Die Berliner Schulbauoffensive findet in einer Größenordnung statt, die bundesweit ihresgleichen sucht. Umso wichtiger ist es, für die Partizipationsverfahren eigene Modelle und Empfehlungen zu entwickeln. Ich freue mich auf diese Herausforderung, der ich mich mit allen Beiratsmitgliedern engagiert stellen werde.“

Der Landesbeirat Schulbau soll die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in übergreifenden Fragen des Schulbaus und der Schulsanierung beraten. Er soll externe Expertise einbinden und für das Verwaltungshandeln nutzbar machen.

Die Beratung wird sich insbesondere auf die Fragen von Partizipationsverfahren und Schulraumqualität beziehen. Der Beirat unterstützt die Durchführung von Partizipationsverfahren durch die Entwicklung eigener Modelle. Er wird durch Vertreterinnen und Vertreter der senatsübergreifenden Taskforce Schulbau regelmäßig über den Stand der Umsetzung der Schulbauoffensive informiert und kann jederzeit zu Angelegenheiten der Schulbauoffensive Stellungnahmen, Empfehlungen und Vorschläge unterbreiten. Der Beirat arbeitet unabhängig von der Verwaltung.

Die Senatorinnen Sandra Scheeres und Katrin Lompscher ernannten folgende Mitglieder in den Landesbeirat Schulbau:

GEW Berlin
Landesschulbeirat
Landeslehrerausschuss
Landeselternausschuss
Landesschülerausschuss
Architektenkammer
Unfallkasse Berlin
Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin
Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Landessportbund Berlin
Grundschulverband Berlin
Interessenverband Berliner Schulleitungen
Vereinigung Berliner Schulleiterinnen und Schulleiter in der GEW
Vereinigung der Oberstudiendirektoren Berlin
Vereinigung Berliner ISS Schulleiterinnen und Schulleiter
Netzwerk Gemeinschaftsschulen
FU FB Erziehungswissenschaften
Bezirksvertreter/innen

Regelmäßige Gäste:

Freudenberg Stiftung Geschäftsführer
Montag Stiftung Vorstand
Die Baupiloten
Grün macht Schule

Quellen: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)