Lokale Bildungslandschaften

Bildung findet vor Ort statt! Mit dem sozialen und demographischen Wandel stehen Kommunen vor unterschiedlichen Herausforderungen. In Städten, vor allem in Stadtteilen mit sozialen Problemlagen, sind sie andere als in ländlichen Räumen. Die Verankerung von Ganztagsschulen im Sozialraum ist eine wirksame Strategie zur Verbesserung von Bildungschancen. Wir berichten von kommunalen Initiativen ebenso wie von Kongressen des Deutschen Städtetags und lassen Kommunalpolitikerinnen und -politiker zu Wort kommen.


Weitere Themen

  • 26.06.2017  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulporträts

    Referenz für den Ganztag: Schloss-Schule Gräfenhausen

    Die Schloss-Schule Gräfenhausen wurde mit dem „Weiterstädter Modell“ und ihrem teilgebundenen rhythmisierten Ganztag zur Referenzschule – auch dank des Engagements der Stadt und des Landkreises.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/21720.php)
     
  • 27.03.2017  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bildungsregion Osnabrück: Ganztagsschule braucht Partner

    Mit ihrem ersten Fachtag "Schule den GANZen TAG als Lern- und Lebensort gestalten" am 24. März 2017 setzte die Bildungsregion Osnabrück starke Impulse für die Zukunft.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/20168.php)
     
  • 28.02.2017  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Stadt Fürth: Ganztagsbildung mit Struktur

    Für ihre erste Bildungskonferenz hat die Stadt Fürth das Thema „Bildung im Ganztag“ gewählt. Die Michael-Ende-Grundschule Nürnberg und die Realschule Zusmarshausen stellten sich vor.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/19742.php)
     
  • 17.02.2017  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Stuttgart 2020: "Attraktive Ganztagsschulen"

    Isabel Fezer, Bürgermeisterin für Jugend und Bildung der Landeshauptstadt Stuttgart, möchte attraktive Ganztagsschulen, die Schülerinnen, Schüler und Eltern überzeugen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/19527.php)
     
  • 22.09.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Pirouetten für den Ganztag in Ostfriesland

    Der „Runde Tisch Ganztagsgrundschule“ der Bildungsregion Ostfriesland ist ein Erfolg. Diesmal informierte die Daalerschule in Leer über ihr Ganztagsangebot.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/17630.php)
     
  • 06.09.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztag zwischen Einfamilienhaus und Großstadtgebrumm

    Jan-Christopher Rämer ist Bezirksstadtrat für Bildung, Schule, Kultur und Sport in Berlin-Neukölln, wo 30.000 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zur Berufsschule lernen. Viele von ihnen im Ganztag. Der Ganztag mit "Neuköllner Brille" gesehen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/17399.php)
     
  • 27.06.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschule im Sozialraum: Kooperation und Qualität

    Ohne Kooperation geht in der Ganztagsschule nichts. Das Programm "Ganztägig bilden" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, der Stiftung Mercator und der Robert Bosch Stiftung fördert den bundesweiten Austausch.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/16336.php)
     
  • 15.03.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Tagesschulen: Starke Teams mit starken Kindern

    Das Wohlbefinden in der Tagesschule stand am 4. März im Mittelpunkt einer Tagung des Verbandes Bildung und Betreuung und der Pädagogischen Hochschule in Bern.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/11427.php)
     
  • 09.02.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Stadt Nürnberg: Ganztag maßschneidern

    Die weiterführenden Schulen Nürnbergs erhalten vom Institut für Pädagogik und Schulpsychologie wertvolle Unterstützung auf dem Weg zum Ganztag. Die Wege, die sie gehen, sind unterschiedlich. Susanna Endler ist ihre Ansprechpartnerin.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/11123.php)
     
  • 06.10.2015  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulen und Vereine zusammenbringen

    Die Qualität der Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen zu steigern, ist das Ziel des Kreissportbundes (KSB) Gütersloh. 2014 startete dazu ein Projekt mit der Reinhard Mohn Stiftung. Ein Gespräch mit Projektleiterin Anika Irle.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/10343.php)
     
  • 30.06.2015  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Sommerferienbeginn: „Ferien im Hinterland“

    Die Schulferien beginnen. Die Redaktion hat sich wieder umgeschaut, was der Sommer für Kinder und Jugendliche zu bieten hat. Besonders beeindruckt haben uns in diesem Jahr die Ferienprogramme vieler Kommunen und eine Rap-Hymne.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9658.php)
     
  • 13.05.2015  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bildungsregion Ostfriesland: „Blick über den Tellerrand“

    Seit 2011 vernetzen sich Schulen in der Bildungsregion Ostfriesland. Auf der Tagung „Ganztagsschule. Eine Chance für die Grundschule“ in Wittmund gaben drei Ganztagsgrundschulen ihre Erfahrungen weiter.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9283.php)
     
  • 24.04.2015  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztag im Bildungsnetzwerk

    Die Tagung „ganz!vernetzt“ der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Nordrhein-Westfalen betonte am 17. April 2015 in Düsseldorf die Vorzüge von Planen, Lehren und Lernen in Bildungslandschaften. Ein besonders beeindruckendes Beispiel: Die Bildungslandschaft Altstadt-Nord in Köln.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9159.php)
     
  • 20.01.2015  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Kooperation oder Konkurrenz? Ganztagsschule und Jugendarbeit

    Ist es möglich, eine Bildungslandschaft zu gestalten, in der die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen konsequent in allen Bildungsorten berücksichtigt werden? Eine Fachtagung des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz fragte nach der Rolle der Jugendarbeit in der Kooperation mit Ganztagsschulen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/8607.php)
     
  • 25.07.2014  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Schulträger in Hessen: Der Pakt für den Nachmittag

    In Frankfurt am Main und im Landkreis Offenbach besteht eine enorme Nachfrage nach Ganztagsschulen. Wie die Kommunen mit dieser Herausforderung umgehen und welche Rolle der „Pakt für den Nachmittag“ des Landes Hessen spielen könnte, erörterte die Tagung "Schulträger gestalten Ganztagsschule".
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/7674.php)
     
  • 25.02.2014  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Vernetzung auf Landesebene ist wünschenswert"

    Die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen hat im Dezember 2013 eine Veranstaltungsreihe speziell für Schulträger gestartet. Michael Schmitt, Mitarbeiter der Serviceagentur in Frankfurt am Main, erläutert im Interview die Idee und die Arbeitsweise und spricht auch über die allgemeinen Herausforderungen für die Schulträger.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6921.php)
     
  • 07.02.2014  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Lengede: Vorfahrt für Ganztagsbildung

    Die Gemeinde Lengede in Niedersachsen engagiert sich unter der Überschrift „Vorfahrt für Bildung und Betreuung“ auch in der Ganztagsbildung und -betreuung. Im Gespräch erläutert Bürgermeister Hans-Herrmann Baas das Konzept.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6806.php)
     
  • 10.01.2014  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Saale-Orla-Kreis: Über 80 Prozent der Kinder im Ganztag

    Im thüringischen Saale-Orla-Kreis finden sich bemerkenswert viele Ganztagsschulen. Landrat Thomas Fügmann berichtet von den Leistungen, Herausforderungen und Plänen in seiner Kommune.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6719.php)
     
  • 21.02.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsangebote gehören zur Leipziger Bildungslandschaft

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Heute im Interview: Prof. Dr. Thomas Fabian, Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule der Stadt Leipzig.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3333.php)
     
  • 15.02.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Friedrichshain-Kreuzberg investiert gezielt in Ganztagsgrundschulen

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Heute im Interview: Bezirksstadtrat Dr. Peter Beckers, Berlin Friedrichshain-Kreuzberg.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3238.php)
     
  • 12.02.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Brandenburg an der Havel: Zukunftsorientierte Bildungsstadt

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Heute im Interview: Dr. Dietlind Tiemann, Oberbürgermeisterin der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3086.php)
     
  • 08.02.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Offene Ganztagsschule – ein Bonner Erfolgsmodell

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Wir stellen 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (Bonn).
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3034.php)
     
  • 31.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ludwigshafen: Ganztagsbildung durch Kooperation

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Wir stellen 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (Ludwigshafen).
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2969.php)
     
  • 25.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Hamburger Elbinseln: Netz für Bildung

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Heute im Interview: Jürgen Dege-Rüger, Leiter der „Koordinierungsstelle Bildungsoffensive Elbinseln“, Hamburg.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2948.php)
     
  • 18.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Osterburg (Altmark): Schulstadt mit Hortangeboten

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Wir stellen 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Nico Schulz, Osterburg (Altmark).
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2878.php)
     
  • 15.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Zweiter Münchner Ganztagsbildungskongress

    Vom 15. bis 17. Januar findet der Zweite Münchner Ganztagsbildungskongresses statt. In seinem Impulsreferat spricht Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Direktor des Deutschen Jugendinstituts in München, über „Die lebensweltliche Bildung – für ein zukunftstaugliches Bildungskonzept“. Im Interview mit www.ganztagsschulen.org plädiert er für ein erweitertes Bildungskonzept und eine bessere Kooperation der Professionen im Ganztag.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2840.php)
     
  • 14.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Mannheim setzt auf Ganztagsgrundschulen

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsschulen. Heute im Interview: Mannheims Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2789.php)
     
  • 11.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bersenbrück: Ziel ist ein durchgängiges Ganztagsangebot

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Wir stellen 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Dr. Horst Baier, Samtgemeindebürgermeister Bersenbrück.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2778.php)
     
  • 04.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Saarbrücken: „Wir legen Wert auf Qualität“

    Die Stadt Saarbrücken wird kontinuierlich ihre Bildungs- und Betreuungsangebote verbessern. Welche Schwerpunkte gesetzt werden, erläutert Oberbürgermeisterin Charlotte Britz im Gespräch mit www.ganztagsschulen.org.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2756.php)
     
  • 02.01.2013  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bremerhaven stärkt Qualitätssicherung und Vernetzung

    Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsschulen. Heute im Interview: Michael Frost, Stadtrat für Schule und Kultur in Bremerhaven.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2747.php)
     
  • 28.12.2012  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Mosaikstein eines umfassenden Bildungsangebots

    Kommunen sind längst Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. In unserer Serie zum Jahreswechsel stellen wir 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Landrätin Christine Zitzmann (Sonneberg).
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2736.php)
     
  • 27.12.2012  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bad Bramstedt - Bildungsnetzwerk für alle Bürgerinnen und Bürger

    Kommunen sind längst Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. In unserer Serie zum Jahreswechsel stellen wir 16 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Heute: Hans-Jürgen Kütbach aus Bad Bramstedt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2728.php)
     
  • 12.11.2012  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    „Bildung gemeinsam verantworten“

    Fünf Jahre nach der „Aachener Erklärung“ hat der Deutsche Städtetag auf seinem Kongress „Bildung gemeinsam verantworten“ am 9. November 2012 die „Münchener Erklärung“ zu Bildung verabschiedet. Die „Münchener Erklärung“ sieht Bildung als „zentrale Zukunftsstrategie der Städte und Gemeinden in Deutschland“: „Zugang zu Bildung ist ein nicht verhandelbares Grundrecht. Indem die Städte und Gemeinden gemeinsam mit Bund und Ländern sicher stellen, dass alle Menschen unabhängig vom sozialen Status, kulturellen Hintergrund und ihren finanziellen Möglichkeiten Zugang zu Bildung bekommen, fördern sie die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen“, heißt es in der Erklärung.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2413.php)
     
  • 10.10.2012  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Was gelingt und wo es hakt

    Dem eigenen Anspruch, kein großer Kongress, dafür aber ein intensives Forum sein zu wollen, ist die Tagung "Ganztagsschule und ganztägige Bildung" in der Evangelischen Akademie Loccum gerecht geworden. Nach drei Tagen des Austausches stand für die Anwesenden fest: "Wir brauchen Visionen und Netzwerke."
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2145.php)
     
  • 19.12.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "An einem Strang ziehen und koordiniert arbeiten"

    Regionale und kommunale Bildungslandschaften ermöglichen Kindern und Jugendlichen, Bürgerinnen und Bürgern das Lebenslange Lernen. Sie sind gekennzeichnet von guten Kooperationen - einem wichtigen Erfolgsfaktor guter Ganztagsschulen. Kornelia Haugg, Abteilungsleiterin Berufliche Bildung/Lebenslanges Lernen im Bundesministerium für Bildung und Forschung, spricht über "Lernen vor Ort" und die zentrale Rolle von Ganztagsschulen in der Bildungsrepublik.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1489.php)
     
  • 29.09.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Ganztagsangebote - eine Lösung der bildungspolitischen Herausforderungen"

    "Ganztagsangebote sind eine Lösung für die bildungspolitischen Herausforderungen", betonte die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Dr. Martina Münch, gegenüber www.ganztagsschulen.org am Rande der landesweiten Fachtagung "GANZ NAH DRAN" am 27.09.2011 in Jüterbog.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1483.php)
     
  • 16.05.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Lübecker Bildungsfonds: Schulen mit Budgethoheit

    Explodierende Kosten bei der Jugendhilfe bei gleichzeitig schrumpfenden personellen und finanziellen Spielräumen für eine präventive kommunale Kinder- und Jugendpolitik. Die Stadt Lübeck zog die Notbremse, wagte den Paradigmenwechsel in den Verwaltungsabläufen und richtete einen bundesweit einmaligen Bildungsfonds ein, über den Schulen und Kindertagesstätten in eigener Verantwortung verfügen können. Das Beispiel der Hansestadt begeisterte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kommunalkongresses 2011 der Bertelsmann-Stiftung am 11. und 12. April 2011 in Berlin.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1484.php)
     
  • 15.04.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Landkreis Saarlouis: "Räumlich, organisatorisch und pädagogisch neu denken"

    Familienfreundliche Kommunen und Landkreise werden zunehmend zum - auch wirtschaftlichen - Standortvorteil. Das mag einer der Gründe gewesen sein, dass die Fachtagung "Partizipation als Chance. Entwicklung und Gestaltung von Bildungslandschaften" mehr als doppelt so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sah, wie ursprünglich erwartet worden waren. Wie kann Partizipation in der Bildungslandschaft eingelöst werden? Die erste Fachtagung ihrer Art im Saarland, die am 7. April 2011 in Saarlouis stattfand, zeigte wie sehr dieses Thema den Kommunen und Landkreisen unter den Nägeln brennt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1485.php)
     
  • 08.04.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    AEPF 2011: Bessere Schulnoten durch Ganztagsbesuch und höhere Qualität durch Bildungslandschaften?

    Mit den AEPF-Tagungen verdeutlicht die empirische Bildungsforschung, welches Potenzial sie für die pädagogische Praxis enthält. In Bamberg fand vom 28. Februar bis zum 2. März 2011 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg die 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) zum Thema "Nationale und regionale empirische Bildungsforschung" statt. Die Online-Redaktion stellt aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Qualität der Ganztagsangebote sowie zu den Effekten der Bildungsoffensive Ulm auf die Ganztagsschulentwicklung vor.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1165.php)
     
  • 10.03.2011  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Alles, was wir für die Bildungslandschaft tun, muss auf den Bedarf vor Ort zugeschnitten sein

    Koblenz hat mit Prof. Joachim Hofmann-Göttig seit dem 1. Mai 2010 einen neuen Oberbürgermeister, der fast zwei Jahrzehnte lang Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium war. Wie sieht der Aus- und Aufbau der Ganztagsschulen von "oben" bzw. von "unten" aus? Welche Handlungsspielräume hat ein Oberbürgermeister angesichts klammer Kassen beim Aufbau einer lokalen Bildungslandschaft?
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1490.php)
     
  • 30.04.2010  Aus dem Themenbereich Forschung - Berichte

    Lokale Bildungslandschaften: Zwischen nachholender Modernisierung und Innovation II

    Das Thema Lokale Bildungslandschaften ist komplex: Entgrenzung von Bildungsräumen, Heterogenität und Segregation spielen mit hinein. Ist Heterogenität eine Chance für das erfolgreichere Lernen von Schülerinnen und Schülern? Wie lässt sich diese in homogen zusammengesetzten Schulen und Stadtvierteln durchsetzen? Über diese Fragen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Abschlusstagung des Forschungsprojektes "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" am 15. und 16. April 2010 im Deutschen Jugendinstitut München.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3722.php)
     
  • 28.04.2010  Aus dem Themenbereich Forschung - Berichte

    Lokale Bildungslandschaften: Zwischen nachholender Modernisierung und Innovation

    Am 30. April 2010 endet nach drei Jahren das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" des Deutschen Jugendinstituts. Auf einer zweitägigen Abschlusstagung am 15. und 16. April 2010 in München zogen rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter der sechs im Projekt begleiteten Modellregionen eine Bilanz. Welche positiven Ergebnisse haben die Lokalen Bildungslandschaften für die Schülerinnen und Schüler gezeitigt, welche Herausforderungen gilt es noch zu meistern?
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3721.php)
     
  • 28.04.2010  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Lokale Bildungslandschaften: Zwischen nachholender Modernisierung und Innovation

    Am 30. April 2010 endet nach drei Jahren das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" des Deutschen Jugendinstituts. Auf einer zweitägigen Abschlusstagung am 15. und 16. April 2010 in München zogen rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter der sechs im Projekt begleiteten Modellregionen eine Bilanz. Welche positiven Ergebnisse haben die Lokalen Bildungslandschaften für die Schülerinnen und Schüler gezeitigt, welche Herausforderungen gilt es noch zu meistern?
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1488.php)
     
  • 09.03.2010  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Expedition Bildung: Mit Buch und Bus die Bildungslandschaft erkunden

    "Schule kann keiner alleine!": Wer dieser Erkenntnis Tribut zollt, kommt an der neu erschienenen Broschüre "Bildung lokal gestalten", die die Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe (kobra.net) herausgegeben hat, kaum vorbei. Die Broschüre, die am 19. Februar 2010 auf Schloss Caputh (Brandenburg) der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, verdeutlicht in Theorie und Praxis, wohin die Reise in den lokalen Bildungslandschaften führt. Sicher ist: Der Boom der Bildungslandschaften ist aufgrund des demographischen Wandels unumkehrbar geworden.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4436.php)
     
  • 25.02.2010  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Der gute Ruf macht es": Bildung in Döbern-Land gestalten

    Die Herausforderungen für die Kommunen in Brandenburg, den demographischen Wandel zu gestalten, sind immens. Eine Schlüsselrolle kommt der Qualität von Ganztagsschulen als Dreh- und Angelpunkt des gesellschaftlichen Lebens zu. Im Amt Döbern-Land wurde eine Zukunftskonferenz einberufen, die alle Akteure an einen Tisch brachte und sie für den Gedanken der lokalen Bildungslandschaft sensibilisierte. Ein Gespräch mit dem Amtsdirektor von Döbern-Land sowie mit der Vorsitzenden des Bildungsbeirates und Organisatorin der Zukunftskonferenz, Andrea Müller.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1492.php)
     
  • 02.02.2010  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Kantone als Vorreiter ganztägiger Bildung in der Schweiz

    Noch sind Ganztagsschulen und Lokale Bildungslandschaften in der Schweiz die Ausnahme. Viele Schulen sind abgeschottete Systeme, und die Möglichkeiten einer Kooperation mit den zahlreichen außerschulischen Partnern liegen brach. Es gibt aber auch gute Beispiele: In den Kantonen Bern und Basel bemühen sich die Verwaltungen erfolgreich um den Aufbau der so genannten Tagesschulen und die Vernetzung der formalen Bildung mit non-formellen und informellen Bildungsangeboten.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1486.php)
     
  • 26.01.2010  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Ganztagsschule in den Ländern

    Ganztags zwischen den Meeren

    Zwei neue Minister und viele guten Ideen zu den Themen Qualitätsentwicklung, Lernkultur und Teamentwicklung standen im Mittelpunkt der Fachtagung "Qualität in der Ganztagsschule", mit der die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein am 16. November 2009 ihre Reihe "Ganztag zwischen den Meeren" erfolgreich fortsetzte.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1373.php)
     
  • 19.01.2010  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Sport und Bewegung

    Sport und Bewegung in sozialräumlicher Perspektive

    Zeit wird zunehmend zum knappen Gut. Für die Ganztagsschulen und die Sportvereine stellen sich so die Fragen: Wo und wie nehmen sie Angebote in Sport, Spiel und Bewegung wahr? Welche Wirkungen sind ferner damit verbunden? Die "Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule", die vom 5. bis 7. Dezember 2009 im Rahmen der Jahrestagung der Kommission Sportpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vorgestellt wurde, regte zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Praktikern und Theoretikern an.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1678.php)
     
  • 06.10.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Vom Nutzen der Ganztagsschulen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze

    In der Region Saale-Orla treffen der Bevölkerungsschwund, die ländliche Lage und die Probleme, die mit der Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Thüringen und Bayern eng aufeinander. Gerade hier hat das Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) zum Ausbau der Ganztagsschule der Region viele Impulse gegeben, wie der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Frank Roßner in einem Gespräch mit der Online-Redaktion verdeutlicht. Die Zukunft der Region hängt nun vornehmlich von der Qualität der Ganztagsschulen und der besseren Vernetzung der Bildungsangebote ab.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1491.php)
     
  • 24.07.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Die kommunale Zusammenarbeit stärkt die Bildung im ländlichen Raum"

    "Wir müssen um jeden Schüler kämpfen!" Für den Bürgermeister von Letschin, Michael Böttcher, ist die Bildung im ländlichen Raum das non plus ultra. Sie entscheidet unter dem Vorzeichen des drastischen Schülerrückganges im ländlichen Raum nicht nur über die Zukunft der Gemeinde, sondern auch über den Lebensweg der Kinder und Jugendlichen. Deshalb zieht die brandenburgische Gemeinde mit den Schulen sowie anderen Bildungseinrichtungen an einem Strang.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2805.php)
     
  • 17.07.2009  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulleitung und Schulmanagement

    Schulreform von unten und oben

    Auf der Jahrestagung der Zeitschrift "Die Deutsche Schule", die am 26. Juni 2009 in Münster unter der Überschrift "Führung - Steuerung - Governance und ihre Bedeutung für die Schulreform" stattfand, ging es auch um die Frage, welche Rolle die Bildungsverwaltung beziehungsweise die Schulleitungen bei der Innovation sowie der Entwicklung von Ganztagsschulen spielen. Es gibt nicht nur Schulreformen, die von der Basis angestoßen werden. Oft kommen die Anregungen zur Modernisierung der Schulen auch von "oben", wie die Jahrestagung verdeutlichte. Die Akteure müssen aber zusammenwirken.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3050.php)
     
  • 26.05.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Kein Geld, um an alten Strukturen festzuhalten"

    Gute Ganztagsschulen sind Teil lokaler und regionaler Bildungsstrategien, die die vorhandenen Ressourcen optimal zugunsten der Kinder und Jugendlichen einsetzen. Allerdings gehen die Vorstellungen über das Thema Qualität in den Ländern und den Kommunen auseinander. Vor diesem Hintergrund veranstalteten die Fachwerkstätten des Begleitprogramms "Ideen für mehr! Ganztägig lernen" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung am 12. Mai 2009 in Berlin eine Fachkonferenz, die den bundesweiten Austausch zwischen den Akteuren der Verwaltungen befördern sollte.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4439.php)
     
  • 08.05.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Mehr Bildungsgerechtigkeit

    Ein Fünftel der Schülerinnen und Schülern in Deutschland erwirbt nach den Ergebnissen der PISA-Studien kaum die Kompetenzen, die Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilhabe in der Gesellschaft und am Arbeitsmarkt sind. Vor diesem Hintergrund hat die Schulkommission der Heinrich-Böll-Stiftung kürzlich Empfehlungen für mehr "Bildungsgerechtigkeit im Lebenslauf - damit Bildungsarmut nicht vererbt wird", einer breiteren Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt. Bildungsforscher empfehlen der Bildungspolitik, die Aufmerksamkeit stärker auf die Förderung jener Kinder und Jugendlichen zu lenken, bei denen am meisten Handlungsbedarf besteht.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4438.php)
     
  • 17.03.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Investitionen müssen sich am Wohl der Kinder messen lassen"

    Allein die Tatsache, dass man Geld in die Modernisierung schulischer Einrichtungen investiert, sichert noch kein gutes Ergebnis. Maßgeblich für Qualität ist, dass die Investitionen auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet werden. Dies führt die Bürgermeisterin der Gemeinde Markranstädt (zuvor auch der Gemeinde Großlehna) in einem Gespräch mit der Online-Redaktion aus. Dem Ausbau der Ganztagsangebote kamen nicht zuletzt die Mittel aus dem Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) zugute.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2807.php)
     
  • 06.03.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Das IZBB war für uns ein wahrer Segen"

    Bereits im Jahr 2001 lag in Freiburg im Breisgau das Augenmerk auf dem Ausbau der Ganztagsschulen. Doch erst das Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) des Bundes schuf die Voraussetzungen für die rasche Umsetzung des parteiübergreifenden Gemeinderatsbeschlusses. Die Bürgermeisterin Gerda Stuchlik erläutert, welche Impulse für die Bildungsregion Freiburg von der Ganztagsschulentwicklung ausgingen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2806.php)
     
  • 09.02.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Berichte

    Ganztagsschulen in ländlichen Räumen

    Die Forschungslage zur Auswirkung von Ganztagsschulen auf das Freizeitverhalten Jugendlicher und das Vereinsleben in ländlichen Räumen ist dünn. Welche Herausforderungen verbinden sich mit dem demographischen Wandel? Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Kooperationen und Sozialstruktur im ländlichen Raum? Welche Ideen und welche Ganztagsschulmodelle eignen sich am besten? Die Agrarsoziale Gesellschaft in Göttingen und die Friedrich-Schiller-Universität Jena forschen an zwölf Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz und Thüringen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3713.php)
     
  • 16.01.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Qualitätszirkel Grevenbroich und Neuss: Gemeinsam qualifizieren

    Im nordrhein-westfälischen Rhein-Kreis Neuss haben sich die Städte Neuss und Grevenbroich vernetzt und bringen durch die Arbeit in Qualitätszirkeln und gemeinsame Fortbildungen die Qualitätsentwicklung von Ganztagsschulen voran.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4441.php)
     
  • 13.01.2009  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Wissenstransfer zwischen Bildungsregionen

    Im Forschungsprojekt "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" des Deutschen Jugendinstituts arbeiten sechs Modellregionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten am Zusammenwachsen der Bildungsinstitutionen. Am 8. und 9. Dezember 2008 versammelten sich die Verantwortlichen der Regionen aus Arnsberg, Forchheim, Groß-Gerau, Hamburg, Jena und Lübeck zu einem Workshop in München, um einen "Wissenstransfer zwischen den Modellregionen" herzustellen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4440.php)
     
  • 16.12.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Eine Bildungsregion in Baden-Württemberg entzündet sich für die Chancengerechtigkeit

    Im Zuge eines dreijährigen Pilotprojektes entzünden sich die Bildungsregionen Freiburg und Ravensburg für eine gemeinsame Idee: die Verbesserung der Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche. Durch die Zusammenarbeit haben sich auch die beteiligten Ganztagsschulen im kommunalen Netzwerk weiter entwickelt. Auf der mit rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut besuchten Veranstaltung "Bildungsregionen gemeinsam gestalten - Erfahrungen, Erfolge, Chancen", die am 24. November 2008 in Freiburg stattfand, richteten sich die Blicke nicht nur auf die Erfolge der Vergangenheit, sondern vor allem nach vorn.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4444.php)
     
  • 04.09.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Bildung sichert die Zukunft Frankfurts"

    Schon früh hat sich die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main für den Ausbau der Ganztagsschulen engagiert. In einem Interview mit der Online-Redaktion erläutert Petra Roth die zentrale Bedeutung der Bildung für die Zukunft ihrer Stadt. Dabei sind die Ganztagsschulen angesichts des gesellschaftlichen Wandels für die hessische Politikerin ein Baustein, um die Herausforderung der Bildungsgerechtigkeit zu meistern. Ein neues IZBB - Programm des Bundes wäre ihrer Meinung nach eine gute Antwort.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2808.php)
     
  • 01.07.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Grenzgänger statt Lagerverwalter

    Fachämter und -behörden müssen immer häufiger projektbezogen zusammenarbeiten. Schulen öffnen sich anderen Schulen und außerschulischen Partnern - Bildungslandschaften entstehen. Doch oft sind die Prozesse mühsam, gelingen nur punktuell oder versanden gar. Auf der Fachtagung "Bildungslandschaften aufbauen - Kooperationen eingehen - Prozesse gestalten" am 25. Juni 2008 in Hamburg wurden gelungene Beispiele aus Wilhelmshaven und Hamburg vorgestellt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4443.php)
     
  • 27.05.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "In Bildungsbiografien von Kindern denken"

    Grabenkämpfe um die Bildungspolitik gehören in Nürnberg längst der Vergangenheit an. Der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, erläutert in einem Gespräch mit der Online-Redaktion, seinen Ansatz: "Mein Anliegen ist es, sich vom Denken in Institutionen in den Instanzen der Bildung gedanklich zu entfernen und in Bildungsbiografien von Kindern zu denken."
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2809.php)
     
  • 23.05.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bildung im Auftrag der Kinder und Jugendlichen

    Für die Kommunen geht es zunehmend darum, das Augenmerk auf die Kinder und Jugendlichen zu lenken. Deren individuelle Förderung sowie eine familienfreundliche Bildungspolitik geben den Ausschlag für die Zukunft zahlreicher Gemeinden. Die Fachtagung "Auf dem Weg zu ,Lokalen Bildungslandschaften'" , die am 16. und 17. Mai 2008 in Meißen (Sachsen) stattfand, verdeutlichte den großen Stellenwert, den die lokalen Bildungslandschaften für Sachsen haben. Eine bessere strukturelle Beteiligung im Sinne der Partizipation aller Akteure an dem Prozess trägt zudem zum Gelingen bei.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4442.php)
     
  • 21.03.2008  Aus dem Themenbereich Köpfe - Schule

    "In Bayern bewegt sich derzeit eine Menge"

    Wenn es nach Gerhard Koller geht, soll sich Bayern von der Bildungsregion Forchheim inspirieren lassen. Dort ziehen die bildungspolitischen Akteure seit vielen Jahren an einem Strang. In einem Gespräch mit der Online-Redaktion schildert der Schulamtsleiter des Landkreises Forchheim, wie aus einer Vision Wirklichkeit wurde: Eine ganze Region - ein Landkreis, eine Stadt sowie eine Gemeinde als Netzwerk für Bildung - haben sich auf den Weg gemacht.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2363.php)
     
  • 18.03.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Berichte

    Aufbruchstimmung in Forchheim (Oberfranken)

    Aufbruchsstimmung in Bayern: Nicht nur mehr Ganztagsschulen, sondern vernetzte, auf Qualität beruhende Bildungsregionen hat das Land auf seine Agenda gesetzt. Dies verdeutlichte eindrucksvoll eine Tagung zum Thema "Ganztagsschule - Forschung, Erfahrungen, Praxis", die am 28. und 29. Februar 2008 in Forchheim veranstaltet wurde. Dabei wurde in Bayern eine Premiere begangen, denn nie zuvor haben sich im Land so viele Fachleute zur Idee und Praxis der Ganztagsschulen ausgetauscht. Von Forchheim - darin waren sich die Veranstalter der Tagung einig - ging ein Signal für die Ganztagsschulen in Bayern aus.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3724.php)
     
  • 12.02.2008  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Herford: Runder Tisch und Evaluation

    Das ostwestfälische Herford hat sich bereits 2003 auf den Weg zu einer Ganztagsschulkommune aufgemacht. Heute sind sämtliche elf Grundschulen als offene Ganztagsschulen organisiert, und mit großem Aufwand ist um- und neugebaut worden. Rund 30 Prozent aller Kinder besuchen die Ganztagsschule. Doch wie sieht es mit der Zufriedenheit von Kindern und Eltern aus? Was muss man verbessern, um mehr Eltern von der Ganztagsschule zu überzeugen? Um dies herauszufinden, stellten sich die Schulen einer umfassenden Evaluation.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4445.php)
     
  • 21.12.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Städte übernehmen Bildungsverantwortung

    Welche bildungspolitischen Wege gehen die Kommunen in Deutschland, und welche Rolle spielen die Ganztagsschulen in der kommunalen Bildungslandschaft? Der Aachener Kongress "Bildung in der Stadt - Kommunale Bildungsverantwortung in Zeiten gesellschaftlichen Wandels" des Deutschen Städtetages gab darüber Aufschluss. Auf der Veranstaltung im Aachener Eurogress-Center fanden sich über 1.000 Politiker, Bildungsexperten, Bürgermeister und Praktiker zusammen, um die veränderte Rolle der Kommunen in einer sich rasch dezentralisierenden Zeit zu erörtern. Die Positionsbestimmung des Deutschen Städtetages drückte sich in der Aachener Erklärung aus.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2406.php)
     
  • 20.11.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Regionalisierter Ganztag" in Berlin und Brandenburg

    Berlin und Brandenburg überlassen die gemeinsame Ganztagsschulentwicklung nicht dem Prinzip Zufall. Sie bedarf konstruktiver Kooperationen über die Ländergrenzen hinweg. Wie dies auf den jeweiligen - institutionellen und personellen - Ebenen gelingt, schildern Daniela Wellner-Petsch und Hermann Zöllner vom Verbundprojekt "Lernen für den GanzTag" in einem Interview mit der Online-Redaktion.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4432.php)
     
  • 16.11.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschule und ihre Region

    "Ganztagsschule und ihre Region" - bei der 8. Tagung des Tutzinger Netzwerks für Schule und Lehrer am 17. und 18. Oktober 2007 in der Evangelischen Akademie Tutzing hieß das vor allem: Ganztagsschulen in Bayern und Baden-Württemberg. Bezogen auf ihre Bundesländer diskutierten Pädagogen und Kommunalpolitiker engagiert die Fragen: Wie ist das Verhältnis von Anspruch und Realität in der Entwicklung der Ganztagsschule? Und welche Herausforderungen und Möglichkeiten bieten die Ganztagsschulen für die kommunale Schulpolitik?
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4456.php)
     
  • 19.10.2007  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Niederlande: Schule als Magnet im Stadtteil

    Brede School, Vensterscholen, Forumschule, Art Magnet Schools, Community Centers - in den Niederlanden bemühen sich unterschiedliche Schultypen, ihre Einrichtungen in Bürgerzentren umzuwandeln, Kunst und Kulturprojekte, Freizeitprogramme und die Jugendhilfe unter einem Dach zu versammeln.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3110.php)
     
  • 12.10.2007  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Großbritannien: "Jedes Kind zählt"

    "Jedes Kind zählt" heißt ein Programm der britischen Regierung zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit, des Bildungserfolgs und der gesellschaftlichen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Herzstück dieses Konzepts sind die "Extended Schools", in denen verschiedene Professionen und Organisationen zum Wohl des Kindes zusammenarbeiten. In der Grafschaft East Riding of Yorkshire im Nordosten Englands hat man dieses Konzept mit dem des "Family Learning" weiterentwickelt: Kinder lernen hier gemeinsam mit Erwachsenen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3109.php)
     
  • 09.10.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulkongress 2007: Innovation und Bewegung in der "Lokalen Bildungslandschaft"

    Stationen einer Erfolgsgeschichte auf dem Weg zu "Lokalen Bildungslandschaft" von den Anfängen Mitte der 90er Jahre bis zum vierten Ganztagsschulkongress in Berlin: Das Beispiel Herford zeigt, wie Lokalpolitik Berge versetzen kann.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4446.php)
     
  • 05.10.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulkongress 2007: Ganztagsschulen als Vernetzer in der sozialen Stadt

    Das den 4. Ganztagsschulkongress am 21. und 22. September 2007 bestimmende Thema "Lokale Bildungslandschaften" lässt sich nicht auf die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern reduzieren. Die Vortragsreihe im Kuppelsaal machte deutlich, dass auch Stadtentwicklung, Bildungsmonitoring und die Frage nach der Partizipation von Migranten eine Bildungslandschaft prägen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4455.php)
     
  • 02.10.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulkongress 2007: Forum "Lokale Bildungslandschaften"

    Seit dem ersten Ganztagsschulkongress sind die Foren wahre Ideenschmieden und Impulsgeber für die Praxis. Auf dem vierten Ganztagsschulkongress am 21. und 22. September 2007 in Berlin wurden sie ihrer Aufgabe, Austausch zu fördern und Arbeitsnetze zu knüpfen, wieder mehr als gerecht. Sie spiegelten die Vielfalt der "Lokalen Bildungslandschaften" und waren Orte echter Partizipation.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4454.php)
     
  • 28.09.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulkongress 2007: Ganztagsschulen und lokale Verantwortung

    Rund 1.300 Ganztagsschulprotagonisten aus ganz Deutschland versammelten sich am 21. und 22 September 2007 im Berliner Congress Center, um auf dem 4. Ganztagsschulkongress unter der Überschrift "Ganztagsschulen werden mehr - Bildung lokal verantworten" über lokale Bildungslandschaften zu diskutieren. Unter Beteiligung internationaler Experten wurden in Vorträgen und Foren alle Aspekte dieses Themas beleuchtet.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4453.php)
     
  • 25.09.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Grenzen überwinden - Bildung neu denken

    Der vierte Ganztagsschulkongress zum Themenschwerpunkt "Ganztagsschulen werden mehr. Bildung lokal verantworten" am 21. und 22. September 2007 in Berlin war auch ein Treffpunkt für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus ganz Deutschland. In den Foren erarbeiteten sie gemeinsam mit den Schulen, Experten und Jugendlichen anschauliche Modelle ihrer jeweiligen Bildungslandschaften. Zur Einführung in unsere Kongressberichterstattung bringen wir ein Interview mit Kerstin Hoppe. Die Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee, deren Motto "Grenzen überwinden - Bildung neu denken" lautet, erläutert in einem Gespräch mit der Online-Redaktion ihre Vision einer "Lokalen Bildungslandschaft" unweit von Potsdam.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2810.php)
     
  • 20.09.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Ganztagsschulen sind notwendig"

    Der diesjährige Ganztagsschulkongress befasst sich mit der Bildungsverantwortung auf lokaler Ebene, was auch für Wilfried Lohre, Leiter des Projektes "Selbstständige Schule" der Bertelsmann Stiftung und des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen interessant ist. Im Interview betont er, dass nicht die Frage nach Zuständigkeiten, sondern Verantwortlichkeit für Kinder und Jugendliche im Zusammenwirken verschiedener Bildungsinstitutionen im Vordergrund stehen muss.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4434.php)
     
  • 08.06.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Städtetandems und regionale Bildungslandschaften in Brandenburg

    Die Kommunen in Brandenburg wollen nicht mehr tatenlos zusehen, wie die Geburtenraten sinken und junge Familien das Land verlassen. Wie können sie dem Orakel der Statistiker entkommen, das den kleinen Gemeinden geringe Überlebenschancen einräumt? In Städtetandems und lokalen Bildungslandschaften geben sie der frühen Bildung und damit dem Standort neue Zugkraft. Von solchen innovativen Beispielen hatte die Fachtagung "Bildung kommunal gestalten", die am 30. Mai 2007 von "Kooperation in Brandenburg-Netzwerk" (KoBra.net) jede Menge zu bieten.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4449.php)
     
  • 30.01.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Bürgernähe und "lokale Bildungsplanung" in Marburg

    Wie kaum eine andere Stadt in Deutschland zeichnet sich Marburg durch seine reiche Bildungslandschaft aus. Seit beinahe 500 Jahren lockt sie Menschen aus den verschiedenen Ländern und aus vielen Nationen an. Egon Vaupel, Oberbürgermeister der Stadt Marburg, nahm sich in einem Gespräch mit der Online-Redaktion viel Zeit, um die Bedeutung des Investitionsprogramms "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) für den Ausbau der Ganztagsschulen in der Kommune zu verdeutlichen. Das Herzstück der kommunalen Schulentwicklung ist für den bürgernahen Politiker die "lokale Bildungsplanung". Mit dieser wird in den Ganztagsschulen die kreative und musische Bildung gefördert.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2811.php)
     
  • 23.01.2007  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    "Ganztagsschulen sind der zentrale Anknüpfungspunkt für Kommunen"

    Mit Beginn dieses Jahres hat das Deutsche Jugendinstitut in München das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" gestartet. Der Soziologe und Projektleiter Dr. Heinz-Jürgen Stolz berichtet im Interview, welche Ziele das Projekt verfolgt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4433.php)
     
  • 05.12.2006  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Elsterwerda in Brandenburg zwischen Schule und Wirtschaft

    Am Aufbau der Ganztagsschulen sind die Bürgermeister und Kommunen in Deutschland maßgeblich beteiligt. Die Kommunen als Schulträger sind nämlich nicht nur für die Hardware vor Ort verantwortlich, sondern sie schaffen Schnittstellen zwischen der Bildung und Politik, zwischen Politik und Wirtschaft, zwischen Verwaltung und Bürgerinteressen. Die Online-Redaktion startet eine Interviewreihe, in der sie den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern über die Schultern schaut, ihre Erfolge und Probleme, aber vor allem ihre Gesamtverantwortung in der Kommune würdigt. Den Auftakt der Serie bildet die Stadt Elsterwerda und ihr Bürgermeister Dieter Herrchen, der sich in Brandenburg um die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule verdient gemacht hat.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2812.php)
     
  • 28.11.2006  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Ganztagsschule in den Ländern

    "Messe der Ganztagsschulen" in Bremen

    Die "Messe der Ganztagsschulen" in Bremen war nicht nur Spiegelbild, sie war eine Bühne jener gesellschaftlichen Institutionen, die das gegenwärtige und zukünftige Gesicht der Ganztagsschulen prägen. Die außerschulischen Partner der Ganztagsschulen und die Schulen selbst müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen, wenn sie eine Perspektive entwickeln wollen. Die "Messe der Ganztagsschulen" offenbarte ein Stück dieser Zukunft für die außerschulischen Partner und die Ganztagsschulen im Land Bremen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3408.php)
     
  • 18.08.2006  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Jugendbegleiter in Baden-Württemberg

    Freiwilliges oder zivilgesellschaftliches Engagement ist in Zeiten knapper Kassen eine gefragte Ressource. Mit seinem Jugendbegleiterprogramm, in dem 250 Modellschulen vertreten sind, versucht Baden-Württemberg, diesen edlen Rohstoff zu Gunsten seiner ganztägigen Betreuungsangebote zu bergen. Seit Februar 2006 ist das Jugendbegleiterprogramm in seine erste Modellphase übergegangen - und die ersten Erfolge lassen hoffen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4457.php)
     
  • 09.12.2005  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulen werden Bürgerzentren

    Die Umsetzung von Bildungskonzepten im Ganztag eröffnet den Kommunen neue Perspektiven bei Ausbau und Gestaltung von Schulräumen. Benötigt werden dabei Konzepte, die eine flexible Raumnutzung für Ganztagsangebote ermöglichen. Die Tagung "Raum im Ganztag" der Werkstatt 4 "Schule und Kommune" am 7. Dezember 2005 in Düsseldorf regte den interkommunalen Erfahrungsaustausch an und formulierte Handlungsempfehlungen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4462.php)
     
  • 13.09.2005  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Willkommen im Schulparadies

    Schule als Mittelpunkt der Gemeinde, eine Schuleröffnung als Dorfgespräch. Am 26. August 2005 brachte die feierliche Eröffnung der neuen Grundschule in Großlehna nicht nur Gäste wie den Parlamentarischen Staatssekretär Ulrich Kasparick in den sächsischen Ort westlich von Leipzig, sondern auch das ganze Dorf auf die Beine. Schlange stehen zur Schuleröffnung - und das lohnte sich, denn der Neubau ist außergewöhnlich.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4460.php)
     
  • 29.03.2005  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Hohes Engagement trotzt den Problemen

    "Freude über neue Räume" und "Neue Gebäude für Schulen" - die Zeitungsüberschriften beschreiben den dynamischen Prozess der Ganztagsschulentwicklung im westfälischen Schwerte. Einhellig gelobt wird das hohe Engagement aller Beteiligten in diesem Prozess. Probleme diskutiert die im Herbst 2003 gegründete Arbeitsgruppe Ganztagsschule, die am 28. Februar 2005 ihre sechste Sitzung absolvierte.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4461.php)
     
  • 15.10.2004  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulbau und Schularchitektur

    Ganztags nimmt Formen an

    Ein umlagerter Stand und viel Anerkennung: Die ostwestfälische Kleinstadt Herford erfreute sich während des Berliner Ganztagsschulkongresses "Ideen für mehr! Ganztägig lernen" großer Aufmerksamkeit. Durch das entschlossene und einvernehmliche Handeln von Politik, Verwaltung, Schulen und Kooperationspartnern hat es die Kommune zu einem Vorzeigemodell in Sachen Ganztagsschulen gebracht.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3307.php)
     
  • 17.09.2004  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Die Zukunft geht täglich durch das Schultor

    Sinkende Bevölkerungszahlen, immer weniger junge Menschen, dafür zu viele ohne Schulabschluss - keine Gesellschaft kann sich diese Konstellation zu lange leisten, ohne ihre Zukunft zu gefährden. Die Stadt Arnsberg begegnet den Problemen mit einer Bildungsoffensive, die den Schwerpunkt auf eine früh einsetzende ganzheitliche Förderung von Kindern und Jugendlichen legt. Ein Element im Maßnahmenkatalog ist die Offene Ganztagsgrundschule.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4463.php)
     
  • 23.03.2004  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Ganztagsschulen lösen Kernproblem der Städte


    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4435.php)
     
  •   Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulbau und Schularchitektur

    Ganztagsschule als Gemeinschaftsprojekt

    Die ostwestfälische Kommune Herford und die schwedische Futurum-Schule Habo haben eines gemeinsam: Beide werden von vielen Interessierten aufgesucht, die sich über wegweisende Ganztagsschulentwicklungen informieren möchten. Am 23. Mai 2006 bot das 1. Herforder Bildungsforum "Vom Raum zur Pädagogik - Welche Chancen bietet die neue Raumgestaltung der Offenen Ganztagsgrundschulen?" die Möglichkeit, beide Modelle kennen zu lernen. Zuvor wurde das Richtfest für den von schwedischen Schulen inspirierten Neubau der Ganztagsschule an der Landsberger Straße gefeiert.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3301.php)
     
  •   Aus dem Themenbereich Kooperationen - Lokale Bildungslandschaften

    Mehr Verantwortungsbereitschaft in der Bildungsregion

    In den Regionen schlummern ungeahnte Möglichkeiten zur Entwicklung einer neuen Schullandschaft, in der keine Schülerin und kein Schüler mehr unbemerkt durch die Fugen des Systems fällt. Solche innovativen Vorhaben, die Bildungsbenachteiligung abbauen helfen, heißen in der Fachsprache "Lokale Bildungslandschaften". Eines davon ist das südhessische Pilotprojekt "Schule gemeinsam verbessern", bei dem sich das Land Hessen und das Staatliche Schulamt für den Landkreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis der Aufgabe stellen, die Schulen in der Region zu verbessern, indem sie ihnen mehr Leistung abverlangen und zugleich mehr Verantwortung überlassen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/4450.php)
     
 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)