Schleswig-Holstein: Berufswahlsiegel vergeben

Zwölf Schulen aus Schleswig-Holstein haben das Berufswahl-SIEGEL erhalten. Neben Beruflichen Schulen waren auch sieben Ganztagsschulen erfolgreich.

Zwölf weitere Schulen in Schleswig-Holstein können mit dem Berufswahl-SIEGEL-SH für sich werben. Sie wurden am 20. November von Bildungsministerin Karin Prien in Kiel ausgezeichnet. „Diese Schulen engagieren sich in herausragender Weise in der Berufs- und Studienorientierung (BOS) ihrer Schülerinnen und Schüler. Sie stellen die Weichen dafür, dass der Übergang von der Schule in Beruf und Studium gelingen kann“, gratulierte Ministerin Prien.

Das Berufswahl-SIEGEL-SH wurde erstmals im vergangenen Jahr an 58 Schulen verliehen – damit gibt es 2017 insgesamt 70 ausgezeichnete Schulen. „Dass kurz nach dem Start bereits 17 Prozent aller weiterführenden Schulen dieses Siegel tragen, ist ein schöner Erfolg", betonte Ministerin Prien.

Alle zwölf ausgezeichneten Schulen erfüllen die hohen Anforderungen, die an die Berufs- und Studienorientierung einer Schule gesetzt werden. Bewertet wird unter anderem die strukturelle Verankerung und Organisation der BOS in der Schule und die Zusammenarbeit mit Partnern.

Das Berufswahl-SIEGEL-SH ist mit bundesweit über 1.500 Siegel-Schulen der größte deutsche Schulwettbewerb. Es wird getragen von einem breiten Bündnis aus Politik, Schulen, Hochschulen, Wirtschaft und Gesellschaft. Gefördert wird das Projekt auf Bundesebene durch die Siemens AG, die Robert-Bosch-Stiftung, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und die Bundesagentur für Arbeit. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur setzt das Berufswahl-Siegel in Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft und der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein, UV Nord, um.

Neben den fünf Beruflichen Schulen waren folgende allgemeinbildende Schulen erfolgreich, alle sind Ganztagsschulen:

Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule Barsbüttel

Boje-C.-Steffen-Gemeinschaftsschule Elmshorn

Auguste-Viktoria-Schule Flensburg

Comenius-Schule Quickborn

Dannewerkschule Schleswig

Erich-Kästner-Schule Silberstedt

Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand

Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)