Sachsen: Schülerbandwettbewerb BandClash rockt

Mathews & Miller (Gymnasium Rochlitz) und 5 Raumfenster (Gymnasium „Am breiten Teich“ Borna) gewannen im Wettbewerb BandClash um die beste Schülerband Sachsens.

In Sachsen wurden am 19. März die Sieger des Schülerbandwettbewerbes BandClash gekürt. Mathews & Miller vom Gymnasium Rochlitz überzeugten Publikum und Jury mit ihrem deutschsprachigen Doppelgesang und ihrer stimmigen Instrumentalbehandlung.

Überreicht wurde der goldene Pokal für die Siegerband vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus. 5 Raumfenster vom Gymnasium „Am breiten Teich“ Borna, mit dem jüngsten Teilnehmer, dem 11-jährigen Gitarristen Hans Wendler, wurden vom Publikum frenetisch gefeiert und erhielten den silbernen Pokal für den Publikumssieger Sachsen 2017. Sonderpreise für ihre herausragenden Leistungen erhielten außerdem Crying Dutchman vom Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig, Wicked Waste vom St. Benno Gymnasium Dresden und Newtonik von der Waldorfschule Chemnitz.

Kultusministerin Brunhild Kurth hatte zuvor im Wettbewerb betont: „Das Herz der Schüler schlägt für die Musik. Hinter dieser Leidenschaft und den Auftritten steckt auch ein enormer Lernprozess, der über das musikalische weit hinausgeht. Um als Band zu funktionieren, sind Disziplin, Übung, Technikverständnis, Teamwork, Selbstbewusstsein und Mangerqualitäten gefragt. Alles Eigenschaften, die die Jugendlichen in der Schule und dem späteren Beruf weiterbringen. Sie sind damit wichtige Vorbilder ihrer Generation.“

Das Festival BandClash feierte Ende 2016 sein 10-jähriges Bestehen. Für die Endrunde 2017 hatten sich qualifiziert:

Mathews & Miller tragen nun den Titel Local Heroes Sachsen und vertreten das Bundesland im Local Heroes Deutschland Finale. „Local Heroes“ ist ein Wettbewerb für Nachwuchsbands. Er ging 1990 aus einer regionalen Musikinitiative der drei Landkreise Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Salzwedel in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hervor.

Quellen:

Sächsisches Staatsministerium für Kultus
BandClash

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)