Schönste Schulgärten in Sachsen

Viele Schulen mit Ganztagsangeboten haben es unter die zehn Finalisten des 9. Sächsischen Schulgarten-Wettbewerbs „Aus Grau macht Grün!“ geschafft.

Die schönsten Schulgärten Sachsens stehen fest. Unter dem Motto „Aus Grau macht Grün!“ hat eine Fachjury aus 53 Bewerbungen drei Landessieger gekürt. Kultusministerin Brunhild Kurth wird die Schulen am 1. Juni in Dresden auszeichnen und ihnen das Preisgeld von je 2.500 Euro überreichen.

Der dreistufige Wettbewerb startete im Frühjahr 2014. Bei einem Besuch in den Schulgärten der zehn Finalisten Anfang Mai dieses Jahres wurden die kreativsten und nachhaltigsten Projekte ausgewählt. Seit 1993 haben sich über 1.700 Schulen mit weit mehr als 100.000 Schülern am Sächsischen Schulgartenwettbewerb beteiligt.

Zu den zehn Finalisten gehören wieder viele Schulen mit Ganztagsangeboten:

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

 

 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)