(Beginn des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])

Berufsorientierung

Was wird aus mir, wenn ich meinen Schulabschluss habe? Und schaffe ich den gewünschten Schulabschluss überhaupt? Das fragen sich Schülerinnen und Schüler spätestens am Ende der Sekundarstufe. Berufsorientierung ist nicht nur wichtig, um eine gute Wahl zu treffen, sondern sie kann auch motivieren, sich Ziele zu setzen und das Interesse am Lernen zu stärken. Wir stellen gute Beispiele der Berufsorientierung in Ganztagsschulen vor, wie sie in der Kooperation mit vielfältigen Partnern umgesetzt werden.


Weitere Themen

  • 16.03.2017  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    "Starke Schule": Anerkennung für Berufsorientierung

    Viele Ganztagsschulen sind „Starke Schulen“. Der Wettbewerb der Gemeinnützigen Hertie Stiftung fördert die Berufsorientierung und die Schulentwicklung. Projektleiterin Anne Christine Mündnich im Interview.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/20047.php)
     
  • 29.08.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Kooperationen und Partner

    AGs in Ganztagsschulen: Zeit für Handwerksmeister

    Seit 14 Jahren arbeitet die Handwerkskammer Koblenz mit Ganztagsschulen zusammen. Manfred Schritz, für den Bereich Übergang Schule–Beruf verantwortlich, sieht beide Seiten davon profitieren.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/17331.php)
     
  • 16.06.2015  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulporträts

    Mehr Ganztag in Gingst

    Ihrer 44-jährigen Tradition verpflichtet, die Türen fürs Moderne weit geöffnet. Die Regionale Schule mit Grundschule Gingst schafft einen überzeugenden Spagat. 360 Schülerinnen und Schüler aus ganz Westrügen lernen hier fürs Leben.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/9548.php)
     
  • 14.01.2015  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    "Café Beruf" in der Ganztagsschule

    An der Johann-Amos-Comenius-Schule in Kassel können Schülerinnen und Schüler mit der Wahl des Faches „Vertiefende Berufsorientierung“ unter anderem ein 18-wöchiges Praktikum über zwei Jahre in einem Betrieb absolvieren.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/8579.php)
     
  • 30.04.2013  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Ausbildungsplatz garantiert. Lernwerkstätten der Schule am Campus

    Ganztagsschulen mit Angeboten der Berufsorientierung gibt es viele. Eine, die den Schülerinnen und Schülern mit „Lernwerkstätten“ einen Ausbildungsplatz garantiert, ist die Schule am Campus in Flensburg.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4646.php)
     
  • 03.06.2010  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    "Natürlich kann ein Hauptschüler Direktor werden"

    Als Berufsberater an der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenfeld bei Düsseldorf ist Klaus Janeck eine Institution. Der ehemalige Ingenieur überzeugt an der Ganztagsschule durch seine profunde Kenntnis der Berufswelt, aber auch durch seine direkte Ansprache an die Schülerinnen und Schüler. Auch wenn für Hauptschüler der Zugang zu den Ausbildungsplätzen immer schwieriger wird, vertraut Janeck darauf, dass sie sich mit Unterstützung der Schule ihren beruflichen Weg bahnen.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1740.php)
     
  • 11.04.2008  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Chancengleichheit und Berufsorientierung an Ganztagsschulen

    Können Ganztagsschulen für mehr Chancengleichheit sorgen? Haben sie bessere Möglichkeiten, die Berufsorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen? Die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Elisabeth Schlemmer von der Pädagogischen Hochschule (PH) Weingarten forscht zu beiden Komplexen und diskutierte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Jahrestagung des Ganztagsschulverbandes Landesverband Baden-Württemberg.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1741.php)
     
  • 11.07.2006  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Übergangsmanagement von der Schule in die Ausbildung

    Die PISA-Studien zeigen, dass an deutschen Schulen Schülerinnen und Schüler, darunter viele mit Migrationshintergrund verstärkt zu den so genannten Risikogruppen zählen. Was ist zu tun, um die Ausbildungs- und Beschäftigungschancen dieser Gruppe zu erhöhen? Die Tagung "Risikogruppen nach PISA - chancenlos?" vom 30. Juni bis 2. Juli 2006 in der Evangelischen Akademie Arnoldshain bot einige Antworten.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1742.php)
     
  • 25.11.2005  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Expedition Beruf

    Wenn es um die Berufswahl geht, haben Jugendliche häufig "keinen Plan". Ganztagsschulen können mit interessanten und stetigen Angeboten der Berufsorientierung die Schülerinnen und Schüler mit der Arbeitswelt in Kontakt bringen. Auf der Veranstaltung "Berufsorientierung an Ganztagsschulen - Möglichkeiten, Partner und Anregungen zur Konzeptionsentwicklung" der Regionalen Serviceagentur Sachsen-Anhalt am 22. November 2005 in Halle an der Saale tauschten sich Ganztagsschulen darüber aus.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1750.php)
     
  • 25.11.2005  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Expedition Beruf

    Wenn es um die Berufswahl geht, haben Jugendliche häufig "keinen Plan". Ganztagsschulen können mit interessanten und stetigen Angeboten der Berufsorientierung die Schülerinnen und Schüler mit der Arbeitswelt in Kontakt bringen. Auf der Veranstaltung "Berufsorientierung an Ganztagsschulen - Möglichkeiten, Partner und Anregungen zur Konzeptionsentwicklung" der Regionalen Serviceagentur Sachsen-Anhalt am 22. November 2005 in Halle an der Saale tauschten sich Ganztagsschulen darüber aus.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4291.php)
     
  • 02.04.2004  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Sport und Bewegung

    Kämpfen, Kicken und Surfen für starke Mädchen

    Für Mädchen bieten Ganztagsschulen Zeit und Möglichkeit, neben dem Unterricht in Mädchenprojekten Selbstverteidigungstechniken zu lernen, erfolgreich Fußball zu kicken oder am Girls Day 2004 neue Berufe für ihre Lebensplanung kennen zu lernen. Beispielsweise männerdominierte Berufe mit Technik- oder Medienorientierung.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4885.php)
     
  • 16.12.2003  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Berufsorientierung

    Werkstatt für zukünftige Nobelpreisträger

    Wie gewinnt man elektrische Energie aus Äpfeln und Zitronen? Kann ein Radio ohne Strom funktionieren? Mehr Zeit an Ganztagsschulen ermöglicht auch eine gezielte Förderung von technischen Fertigkeiten. Die Berliner JugendTechnikSchule bietet Schulen die Möglichkeit, mit vielfältigen Projekten das Interesse von Schülerinnen und Schülern an Technik und Wissenschaft zu unterstützen. In praxisbezogenen Kursen erwerben die Teilnehmer technische Fertigkeiten. Das Ziel auf lange Sicht: Eine größere Hinwendung zu technischen Berufen und naturwissenschaftlichen Studienfächern.
    weiterlesen... (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4290.php)
     
 
(Ende des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 

(Beginn der inhaltlichen Zusatzinformationen [zum Inhalt Taste I, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)