Interviews mit Bildungsforscherinnen und Bildungsforschern


Weitere Themen

  • 06.10.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Katholische Jugendverbände und Ganztagsschule – kaum erforscht

    Das Forschungsprojekt "Katholische Jugendverbandsarbeit und Ganztagsschule" (kajuga) untersucht das Wechselverhältnis beider Kooperationspartner. Projektleiterin Prof. Judith Könemann im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/23561.php)
     
  • 08.09.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Ganztagsschule: Potenzial für Integration

    Die Gutachten und Studien des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration sollen Debatten versachlichen. Was bedeutet Migration für Ganztagsschulen? Geschäftsführerin Dr. Cornelia Schu im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/22989.php)
     
  • 05.09.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Pädagogische Professionen in der Tagesschule

    Wie pädagogische Zuständigkeiten in multiprofessionellen Teams von Tagesschulen ausgehandelt werden, erforscht Dr. Emanuela Chiapparini im Forschungsprojekt „AusTEr“ in Zürich.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/22938.php)
     
  • 29.08.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Reduce Food Waste" – auch in der Schulmensa!

    Wie sieht es mit unserer Wertschätzung von Lebensmitteln aus? Ein Forschungsprojekt hat unter diesem Aspekt auch die Schulverpflegung näher angeschaut. Ökotrophologin Antonia Blumenthal von der Verbraucherzentrale NRW im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/22784.php)
     
  • 08.06.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Jenseits des Unterrichts": Was macht Ganztagsangebote aus?

    Das Forschungsprojekt JenUs der Universität Hildesheim und der Universität Bremen untersucht Bildungschancen und Lernkulturen im Ganztag "jenseits des Unterrichts“. Prof. Gunther Graßhoff im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/21489.php)
     
  • 05.05.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Jürgen Oelkers: "Auf die Qualität achten"

    Er ist ein aufmerksamer Beobachter der Bildungslandschaft. Der Erziehungswissenschaftler und Bildungshistoriker Prof. Jürgen Oelkers erläutert, wie sich die Schule durch den Ganztag verändert und warum sie auch künftig nicht überflüssig wird.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/20850.php)
     
  • 20.01.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Was will der Ganztag? Was leistet der Ganztag?

    Seit über zehn Jahren wird der Ausbau der Ganztagsangebote in Sachsen von der TU Dresden wissenschaftlich begleitet. In Vorbereitung ist ein Qualitätsrahmen für Ganztagsangebote.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/19199.php)
     
  • 05.01.2017  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Bildungsbericht Ganztagsschule NRW 2016

    Der Bildungsbericht Ganztagsschule NRW zeigt alle zwei Jahre die Trends der Entwicklung der Ganztagsschulen in Nordrhein-Westfalen auf. Ramona Steinhauer vom ISA Münster im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/19096.php)
     
  • 02.01.2017  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Eltern und Familien

    Eltern und Ganztag: "Das Familienklima profitiert"

    Treffen Ganztagsschulen die Erwartungen und Bedürfnisse von Eltern? Dr. Christine Steiner und Bettina Arnoldt vom Deutschen Jugendinstitut München im Gespräch.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/19065.php)
     
  • 01.11.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Kulturelle Bildung

    d.art: Künstlerinnen und Künstler im Ganztag

    Im Projekt d.art der Universität Potsdam werden Künstlerinnen und Künstler, die in Ganztagsschulen tätig sind oder sein wollen, weitergebildet. Prof. Dr. Joachim Ludwig im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/18207.php)
     
  • 28.10.2016  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Kinder- und Jugendhilfe

    Schulsozialarbeit: "Kein Anhängsel des Unterrichts"

    Was leistet Schulsozialarbeit in Ganztagsschulen? Dr. Thomas Pudelko, Referent für Jugendsozialarbeit und Schule beim Paritätischen Gesamtverband, lehrt und forscht zusätzlich an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin zur Schulsozialarbeit.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/18174.php)
     
  • 21.10.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Eine Frage der Qualität: Hausaufgaben und Lernzeit

    Die Schulpädagogin Prof. Britta Kohler von der Universität Tübingen forscht zum Thema Hausaufgaben. Im Interview erläutert sie, warum es auf die Qualität von Hausaufgaben und Lernzeiten ankommt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/18024.php)
     
  • 12.09.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Bewegter Ganztag in Niederbayern und Oberösterreich

    „Die besten Sportstätten nutzen nichts, wenn niemand in der Ganztagsschule für das Thema brennt.“ Ein Fazit des Forschungsprojekts „Bewegter Ganztag“ von Prof. Gerhard Waschler.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/17455.php)
     
  • 18.08.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Teilnahme am Ganztag: "Eintägiges Gastspiel reicht nicht"

    Welche Wirkungen Ganztagsangebote haben, hängt auch davon ab, ob Schülerinnen und Schüler sie ausreichend nutzen. StEG-Forscher Prof. Wolfram Rollett sieht hier noch deutliches Potential.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/17155.php)
     
  • 04.07.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Pädagogisch unterschätzt: Freiräume im Ganztag

    Prof. Ahmet Derecik forscht an der Universität Osnabrück zum informellen Lernen in der Ganztagsschule. Im Interview erläutert er, warum Freiräume und Partizipation im Ganztag besonders wichtig sind.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/16467.php)
     
  • 24.05.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    KIDS in Ganztagsgrundschulen

    Stefanie Richard hat zum Thema Aufmerksamkeit in Ganztagsgrundschulen geforscht. Im Interview resümiert sie Erfahrungen der Interventionsstudie „KIDS – Konzentration in der Schule“.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/15903.php)
     
  • 26.04.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Lehrerkooperation: Präsenzzeit ist das A und O

    Viel gewünscht, aber noch zu wenig praktiziert: Lehrerkooperation. Prof. Dirk Richter von der Universität Potsdam erläutert im Interview, was Kooperation bedeutet.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/11788.php)
     
  • 12.04.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Wie sehen Schulleitungen die Ganztagsschule?

    Die ersten Ergebnisse der "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen" für die Phase 2012 bis 2015 liegen vor. Projektkoordinatorin Dr. Jasmin Decristan im Interview.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/11650.php)
     
  • 12.02.2016  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "La buona scuola" als Ganztagsschule in Südtirol

    In Südtirol nutzen die Schulen ihre Autonomie zur Einführung des Ganztags, wie Prof. Beate Weyland von der Universität Bozen schildert. Elternnachfrage und veränderte pädagogische Sichtweisen treiben die Entwicklung an.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/11147.php)
     
  • 04.12.2015  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Lernkultur und Unterrichtsentwicklung

    Mehrsprachigkeit nutzen – in Unterricht und Ganztagsangeboten

    Ganztagsschulen stehen vor neuen Herausforderungen der Integration. Prof. Ingrid Gogolin von der Universität Hamburg beschäftigt sich schon lange mit dem Thema Mehrsprachigkeit als Ressource.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/10680.php)
     
  • 01.09.2015  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    „Jedes dritte Ganztagsangebot ist ein Sportangebot“

    Der 3. Kinder- und Jugendsportbericht fragt unter anderem, wie viel Sport Kinder heute treiben und ob der Ganztag die Mitgliedschaft im Sportverein beeinträchtigt. Ein Interview mit dem Sportwissenschaftler Prof. Dr. Nils Neuber.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/10071.php)
     
  • 18.08.2015  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    In einen Dialog mit dem Sozialraum treten

    Die Geografin Dr. Romy Hofmann von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg erforschte an zwei Ganztagsschulen, wie sich Jugendliche soziale Räume aneignen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9974.php)
     
  • 26.05.2015  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Lernkultur und Unterrichtsentwicklung

    Erzieherinnen in Ganztagsgrundschulen

    Unter welchen Bedingungen arbeiten Erzieherinnen in Ganztagsgrundschulen? Dieser Frage ging Prof. Dr. Bernd Rudow in einer Studie an Berliner Schulen nach.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9391.php)
     
  • 07.04.2015  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Schulfreundschaften und Lernen: „Gleich und gleich gesellt sich gern“?

    Prof. Michael Windzio von der Universität Bremen untersucht die Bedeutung schulischer Freundschaften und Peer-Netzwerke für Abiturleistung und Berufswahl. Im Interview erläutert er, wie Lernnetzwerke von Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Ressourcen entstehen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/9064.php)
     
  • 13.02.2015  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    „Entscheidend ist, was innerhalb der Strukturen geschieht“

    Der Erziehungswissenschaftler Prof. Klaus Zierer von der Universität Oldenburg forscht zur didaktischen Qualität von Schule und Unterricht. Das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern hat seine Broschüre „Hattie für gestresste Lehrer“ (2014) allen Lehrerinnen und Lehrern des Landes zur Verfügung gestellt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/8742.php)
     
  • 09.12.2014  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Mensaessen: "Schülerinnen und Schüler schauen genau hin"

    Zur Ganztagsschule gehört ein Mittagessen. Prof. Ulrike Arens-Azevedo berichtet über die Ergebnisse einer bundesweiten Studie zur Qualität der Schulverpflegung. 72 Prozent der befragten Schulen waren Ganztagsschulen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/8433.php)
     
  • 06.06.2014  Aus dem Themenbereich Kooperationen - Kinder- und Jugendhilfe

    Ganztagsschule und Kinder- und Jugendhilfe: Viel erreicht, noch viel zu tun

    "Mehr kann mehr – Wie sich Kinder- und Jugendhilfe und Ganztagsschule gegenseitig bereichern", lautete der Titel eines Fachforums am 4. Juni 2014 auf dem 15. Kinder- und Jugendhilfetag in Berlin. Ob mehr indes wirklich mehr ist, diskutierten vier Experten aus beiden Bereichen in regem Austausch mit dem Plenum.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/7424.php)
     
  • 15.05.2014  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    StEG: Vertiefte Erkenntnisse über den Ganztag

    Die Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen – StEG untersucht bis 2015 die Wirkungen von Ganztagsangeboten genauer. Zwei bundesweite, repräsentative Schulleitungsbefragungen (2012 und 2015) und vier Teilstudien werden zeigen, wie sich die Ganztagsschullandschaft entwickelt hat. StEG-Koordinatorin Dr. Natalie Fischer vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) berichtet im Interview über den derzeitigen Stand.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/7298.php)
     
  • 19.03.2014  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Ganztag und Inklusion müssen zusammengehören"

    Prof. Stephan Maykus hat die Professur für "Methoden und Konzepte der Sozialen Arbeit" an der Hochschule Osnabrück inne und forscht seit Jahren zu kommunaler Bildungsplanung, darunter zur Kooperation zwischen Kinder- und Jugendhilfe und Ganztagschule. Er berichtet über aktuelle Forschungsvorhaben.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/7027.php)
     
  • 21.02.2014  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Vom Lernort Bushaltestelle zum Lernort Tischtennisverein

    Der Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Coelen von der Universität Siegen beschäftigt sich schon lange mit dem Thema Ganztag, nicht zuletzt als Mitherausgeber des Handbuchs „Grundbegriffe Ganztagsbildung“, einem Standardwerk der Ganztagsschulforschung.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6890.php)
     
  • 07.01.2014  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Freundschaften in der Ganztagsschule

    Von 2008 bis 2012 forschte Prof. Maria von Salisch von der Leuphana Universität Lüneburg zu den Auswirkungen der Ganztagsschule auf Peer-Netzwerke und Freundschaften. Im Interview erläutert die Entwicklungspsychologin, welches Potenzial Netzwerke und Freundschaften für Schulleistungen besitzen und warum das Wissen darum wichtig für Ganztagsschulen ist.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6708.php)
     
  • 02.10.2013  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Wer nutzt die Ganztagsschule?

    Anhand von Haushaltsbefragungen zwischen 1995 und 2011 hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) untersucht, wie sich die Nutzung der Ganztagsschule über fast zwei Jahrzehnte verändert hat. Die Bildungs- und Familienökonomin Prof. C. Katharina Spieß erläutert die Studie.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/6150.php)
     
  • 12.07.2013  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Internationales Journal zur außerschulischen Bildungsforschung

    2010 hat sich auf Initiative der Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung das internationale Forschungsnetzwerk NEO ER (Network on Extracurricular and Out-of-School Time Educational Research) gegründet. Mit dem Start des „International Journal for Research of Extended Education“ geht das Netzwerk einen weiteren Schritt, wie Prof. Dr. Ludwig Stecher im Gespräch verrät.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/5495.php)
     
  • 25.08.2012  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Prof. Urban: Regelschulen müssen sich öffnen

    Die geplante und weitreichende Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen und Behinderungen in Regelschulen begrüßt der Bielefelder Professor für Sonderpädagogik Dr. Michael Urban. Er fordert die Veränderung des Schulsystems als Ganzes, der einzelnen Schule als Organisation und des Unterrichts.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1168.php)
     
  • 23.03.2012  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Auf die Individualität der Schülerinnen und Schüler einlassen"

    Klare politische Vorgaben, eine ebenso klare Ressourcenanbindung an die allgemeine Schule sowie verbindliche Qualitätsstandards sind die Voraussetzungen für das Gelingen inklusiver Bildung. Davon zeigt sich Prof. Rolf Werning vom Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover im Gespräch mit www.ganztagsschulen.org überzeugt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1688.php)
     
  • 14.03.2012  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Alan Dyson: "Gute Schulen sind oft nicht mehr gut genug"

    Was können wir aus internationalen Entwicklungen über Inklusion, Schulentwicklung und außerunterrichtliche Bildung lernen? Braucht Politik die Unterstützung der Bildungsforschung? Prof. Alan Dyson von der University of Manchester, Gründungsmitglied des Internationalen Forschungsnetzwerkes zu außerunterrichtlichen und außerschulischen Bildungsangeboten (NEO ER), im Gespräch mit www.ganztagsschulen.org.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2579.php)
     
  • 04.04.2011  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Schule muss der Antriebsmotor sein"

    Wie steht es um die Kommunikation zwischen Grundschulen, Horten und Eltern? Welche Erwartungen sind vorhanden, wo zeigen sich Konfliktlinien? Ein Forschungsteam der TU Dresden hat in einem eineinhalbjährigen Forschungsprojekt die "Leistungsfähigkeit schulischer Ganztagsangebote" im Spannungsfeld von Schule, Hort und Familie ausgelotet. Der Diplom-Soziologe Rüdiger Laskowski, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projekts, erläutert im Interview die Ergebnisse.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1164.php)
     
  • 25.03.2011  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Die Ergebnisse haben uns sehr überrascht"

    Steigen die Belastungen für Lehrkräfte, wenn sie in einer Ganztagsschule arbeiten? Verbessert sich die Interaktion mit den Schülern? Und ist die Zusammenarbeit mit außerschulischen Fachkräften eine Entlastung? Wissenschaftler der Bergischen Universität Wuppertal sind diesen Fragen im BMBF-geförderten Forschungsprojekt "Formen der Lehrerkooperation und Beanspruchungserleben an Ganztagsschulen" von 2008 bis 2010 nachgegangen. Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper, inzwischen Erziehungswissenschaftler an der Universität Bielefeld, beschreibt das Forschungsdesign und erläutert die für ihn selbst überraschenden Ergebnisse.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1163.php)
     
  • 20.01.2011  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Tagesschulen in der Schweiz: Vorsprung in den Sprachen

    In der Schweiz erfahren Tagesschulen seit einigen Jahren einen deutlichen Aufschwung. Ähnlich wie in Deutschland stellt sich die Frage, ob die Ganztagsschulen, die gesellschaftspolitischen Erwartungen und Ziele, die an sie gestellt werden, erreichen. Eine vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Längsschnittstudie "EduCare - Qualität und Wirksamkeit familialer und ausserfamilialer Bildung und Betreuung von Primarschulkindern" beschäftigt sich mit der Wirksamkeit dieser Schulform. Ein Interview mit Prof. Marianne Schüpbach von der Universität Bern, die dem neu gegründeten "Network on Extracurricular and Out-Of-School Time Educational Research (NEO ER) erste wissenschaftliche Ergebnisse vorstellte.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2541.php)
     
  • 09.12.2010  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    StEG-Studie: "Neue Qualität in der Bildungsforschung"

    Die vom BMBF geförderte "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen" (StEG) ist eine Pionierleistung auf dem Gebiet der Ganztagsschulforschung. Nach vier Jahren legt das Forscherkonsortium des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung, des Deutschen Jugendinstituts, des Instituts für Schulentwicklungsforschung und der Justus-Liebig-Universität Gießen nun die Ergebnisse der Befragung von rund 55.000 Schülern, Lehrkräften, Schulleitungen, Eltern, außerschulischen Pädagogen und Kooperationspartnern vor. Dr. Natalie Fischer, StEG-Projektkoordinatorin im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main, erläutert im Interview die Ergebnisse.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/1156.php)
     
  • 10.11.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Individuelle Förderung als praktische Nagelprobe der Ganztagsschule

    Ein Kernaspekt von Ganztagsschule ist die individuelle Förderung. Doch inwiefern gelingt sie bei Kindern in schwierigen Lebensverhältnissen? Eine Zwischenbilanz der "Studie zu Chancen und Problematiken besonderer erzieherischer Förderung in Ganztagsschulen" offenbart, dass aus dem Fachkonzept der individuellen Förderung erst ein Handlungskonzept geformt werden muss, das sich in der Praxis bewähren muss. Prof. Stephan Maykus von der FH Osnabrück sowie Timm Liesegang von der Universität Münster berichten der Online-Redaktion über die Herausforderungen, die noch zu bewältigen sind.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3735.php)
     
  • 27.10.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Man muss einen langen Atem haben"

    Nach sechs Jahren endet das Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB), das bundesweit maßgeblich zum Aus- und Aufbau von Ganztagsschulen beigetragen hat. Konnten mit diesem Programm Probleme im Bildungswesen, die in der PISA-Studie aufgezeigt wurden, behoben werden? Prof. em. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, einer der Autoren der deutschen PISA-Studie, zieht im Gespräch eine kritische Bilanz.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3257.php)
     
  • 22.09.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Ganztagsschule und Familie - die spannende Ambivalenz von Selbständigkeit und Kontrolle

    Wie sehen Bildungsprozesse in der Familie aus? Welche Möglichkeiten bietet die Ganztagsschule im Spannungsfeld des Wunsches von mehr Betreuung und angeleiteter sinnvoller Freizeitgestaltung auf der einen und größerer Selbstständigkeit von Jugendlichen auf der anderen Seite? Die Soziologin Regina Soremski vom Deutschen Jugendinstitut untersucht die "Bildungsprozesse zwischen Familie und Ganztagsschule" - ein noch weithin unerforschtes Feld.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3728.php)
     
  • 19.06.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Lernentwicklung von Kindern in der Ganztagsgrundschule

    Das Projekt Ganztagsorganisation im Grundschulbereich untersucht den Lernerfolg von Kindern mit Sprachrückständen, insbesondere nicht deutscher Herkunftssprache und aus bildungsfernen Schichten, in den ersten Jahren der Grundschule vor dem Hintergrund der Ausgestaltung der Ganztagsorganisation und der neu gestalteten Schulanfangsphase in den Bundesländern Berlin, Nordrhein-Westfalen (NRW) und Brandenburg. Die Online-Redaktion sprach mit Dr. Nicole Bellin, Projektmitarbeiterin in Berlin, über erste Ergebnisse nach der zweiten Testphase.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3730.php)
     
  • 10.06.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Weiß man zu wenig, arbeitet man im Nebel" - Ganztagsschule und Integration

    Schulen sind ein zentraler Integrationsort. Gibt es aber besondere schulische Merkmale, die darauf hindeuten, ob und inwiefern die Ganztagsschule besser als die Halbtagsschule die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund befördert? Prof. Heinz Reinders gibt über diese Frage sowie über den Stand des Forschungsprojekts "Ganztagsschulbesuch und Integrationsprozesse bei Migranten" (GIM) Auskunft.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3727.php)
     
  • 13.05.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Die Förderung der empirischen Bildungsforschung ist exzellent"

    "Die Ganztagsschule allein wird mit Sicherheit nicht ausreichen, um allen Risiken des Aufwachsens vorzubeugen". Sie ist für den renommierten Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Helmut Fend ein wichtiger Teilaspekt, der in ein umfassendes, lebenslauforientiertes Förderkonzept für die heranwachsenden Generationen eingebettet sein muss. In einem ausführlichen Gespräch mit der Online-Redaktion schlägt der Bildungsexperte den Bogen von der empirischen Bildungsforschung bis hin zur Lehrerkompetenz und der Schaffung integrierter Lernorte für Kinder und Jugendliche in den Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3258.php)
     
  • 07.04.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Spiel, Sport und Bewegung: Dokumentarfilm "Bewegt den ganzen Tag"

    Aus dem Forschungsprojekt "StuBSS - Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule" ist auch ein Dokumentarfilm ("Bewegt den ganzen Tag") hervorgegangen, der auch andere Ganztagsschulen dazu anregen möchte, den Körper der Kinder und Jugendlichen mehr ins Spiel zu bringen. Denn eine Ganztagsschule, die auf das Bewegungsbedürfnis der Schülerinnen und Schüler eingeht, wird auch viel besser von allen Beteiligten angenommen. Die Filmemacher Aline Becker, Matthias Michel sowie der Marburger Erziehungswissenschaftler Prof. Ralf Laging berichten in einem Gespräch mit der Online-Redaktion, wie sie gemeinsam einen authentischen Film über eine der schönsten Seiten der Ganztagsschule gedreht haben.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3725.php)
     
  • 27.03.2009  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    DJI-Studie "Individuelle Förderung in der Grundschule"

    Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) München führte in der Zeit vom 01.05.2005 bis zum 31.10.2007 die Studie "Individuelle Förderung in ganztägig organisierten Schulformen im Primarbereich" durch. Mit Kindern, Eltern, Lehrern und weiterem beteiligten Betreuungspersonal von sechs ausgewählten Ganztagsschulen in der Bundesrepublik wurden leitfadengestützte Interviews geführt, um deren Erfahrungen und Deutungsmuster zum Schul- und Betreuungsalltag sowie zu den Förderangeboten zu erfassen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3734.php)
     
  • 21.11.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Vom Mythos Kooperation zur kooperativen Ganztagsschule

    Mit dem Forschungsprojekt "Professionelle Kooperation von unterschiedlichen Berufskulturen an Ganztagsschulen (ProKoop)", das der Erziehungswissenschaftler Dr. Karsten Speck (Universität Potsdam) und der Sozialpädagoge Prof. Dr. Thomas Olk (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) initiiert haben und gemeinsam leiten, wird ein Kernbereich der Ganztagsschulentwicklung wissenschaftlich ausgeleuchtet: die Kooperationsbeziehungen zwischen Ganztagsschulen und ihren vielfältigen schulischen und außerschulischen Partnern. In einem Gespräch mit der Online-Redaktion berichtet Dr. Karsten Speck über das Vorhaben.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3732.php)
     
  • 19.08.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Der informelle Spracherwerb ist eine zentrale Herausforderung für die Grundschule"

    Helfen Ganztagsschulen mit ihrem erweiterten Zeitbudget, Lernerfolge und Sprachkompetenzen von Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache und Kindern aus bildungsfernen Schichten zu stärken? Das Forschungsprojekt "Ganztagsorganisation im Grundschulbereich - welche Unterstützungsleistung bieten Ganztagsangebote für Kinder nichtdeutscher Herkunftssprache und für Kinder aus bildungsfernen Schichten?" der FU Berlin will dies klären. Prof. Dr. Hans Merkens erläutert im Interview das auf drei Erhebungen angelegte Forschungsdesign.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3729.php)
     
  • 08.08.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Partizipation kann Schule zu einem Lebensort machen"

    Welches Potenzial für Partizipation bringt die Kinder- und Jugendarbeit in Ganztagsschulen ein? Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker, Erziehungswissenschaftler der Universität Hamburg und Experte auf dem Ganztagsschulkongress am 12. und 13. September 2008 in Berlin, erläutert im Interview, welchen Beitrag Mitbestimmung und Demokratisierung zur Gestaltung von Schule als Lern- und Lebensraum leisten können.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2960.php)
     
  • 01.08.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Knapp bemessene Zeit behindert Partizipation"

    Prof. Dr. Hans Brügelmann von der Universität Siegen forscht zu den Themen Demokratie und Partizipation an Schulen. Derzeit startet sein neues Forschungsprojekt "Partizipation an Ganztagsgrundschulen". Im Interview äußert sich der Erziehungswissenschaftler zur Forschungslage und den bisher gewonnenen Erkenntnissen in Sachen Mitbestimmung von Schülerinnen und Schülern in Schulen.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2959.php)
     
  • 06.05.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Eltern und Schule in Dänemark

    Auch Dänemark richtet Ganztagsschulen als Schulversuche ein. Seit mehr als 30 Jahren verpflichtet das dänische Schulgesetz die Schulen, auf mehreren Ebenen eng mit dem Elternhaus zu kooperieren. Prof. Lars Holm, Erziehungswissenschaftler an der Universität Aarhus, berichtet im Interview, wie diese Zusammenarbeit funktioniert und was hinter den Ganztagsschulen bei unserem nördlichen Nachbarn steckt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3253.php)
     
  • 04.04.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Neue Musik in der musikpädagogischen Forschung

    Bislang fristete der Musikunterricht ein eher stiefmütterliches Dasein in der Schulforschung. Doch die "Studie zur musisch-kulturellen Bildung an Ganztagsschulen", kurz MUKUS, die vom BMBF im Rahmen der IZBB-Begleitforschung gefördert wird, eröffnet nicht nur den Praktikern vor Ort, sondern auch den Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern große Chancen. Die Musikpädagogik findet nun auch international Beachtung. In einem Gespräch mit der Online-Redaktion zieht Prof. Andreas Lehmann-Wermser vom Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Bremen eine Zwischenbilanz des länderübergreifenden Forschungsvorhabens.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3733.php)
     
  • 22.01.2008  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Von Südkorea bis Schweden: Fördern durch After-School-Programme

    Am 7. November 2007 fand im südkoreanischen Busan eine internationale Konferenz zum Austausch über Nachmittagsangebote an Schulen und außerschulischen Einrichtungen (After-School-Programme) statt. Mit dabei war der Erziehungswissenschaftler PD Dr. Ludwig Stecher vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF). Im Interview berichtet er von seinen Eindrücken aus einer Besuchsschule, den Parallelen zwischen den ganztägigen Bildungssystemen und der Vorreiterrolle der "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen - StEG".
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2340.php)
     
  • 20.02.2007  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Neue Musik in der deutschen Bildungspolitik"

    Die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Cristina Allemann-Ghionda von der Universität Köln erläutert Programm und Bedeutung zweier internationaler und vom BMBF geförderter Tagungen: "Das deutsche Halbtagsmodell - ein Europäischer Sonderweg?" (1.-3. März 2007 in Köln) und "Bildungserfolg und Zweisprachigkeit" (16.-17. März 2007 in Berlin). Der internationale Vergleich hat der Wissenschaftlerin zufolge eine große Bedeutung, "denn je mehr man über die Länder, die über erfolgreiche Modelle verfügen, weiß, desto mehr wird es die Bildungspolitik beeinflussen". Die Tagung "Das deutsche Halbtagsmodell - ein Europäischer Sonderweg?" ist Teil des von der Volkswagen Stiftung geförderten interdisziplinären Forschungsprojektes "The 'Time Politics' of Public Education in Post-war Europe: An East-West Comparison", das Prof. Cristina Allemann-Ghionda seit 2005 gemeinsam mit Prof. Karen Hagemann (Technische Universität Berlin und University of North Carolina at Chapel Hill, Projektleitung) und Prof. Konrad Jarausch (Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam) durchführt.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2981.php)
     
  • 31.10.2006  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Für einen neuen Generationenvertrag

    Stille Wasser sind tief - der stille Wandel der Gesellschaft, ob in Familie, Beruf und Bevölkerungsstruktur, nicht minder. Die Online-Redaktion sprach mit Prof. Hans Bertram, dem renommierten Familiensoziologen und federführenden Verfasser des Siebten Familienberichtes "Familie zwischen Flexibilität und Verlässlichkeit" (2006).
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3251.php)
     
  • 13.10.2006  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Die Augen und Ohren der Minister

    Gemessen an deutschen Verhältnissen sind Schulen in den Niederlanden Hochburgen der individuellen Förderung und der Schulautonomie. Wieso dieses Modell, einschließlich der "Brede School" von Erfolg gekrönt wurde, erläutert Rob L. Schouten, Inspektor für Sekundarschulen bei "Inspectie van het Onderwijs", in einem Gespräch mit der Online-Redaktion.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2982.php)
     
  • 24.03.2006  Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulbau und Schularchitektur

    Lernen mit dem Raum

    Das größte räumliche Veränderungspotential besteht im Klassenzimmer, dem Raum, der in der Geschichte des Schulbaus bisher kaum Änderungen erfahren hat. Diese Feststellung macht der Architekt Prof. Frank Hausmann. Um diesem Dilemma zu begegnen, führte er das Forschungsvorhaben "Offenes Klassenzimmer" an der Fachhochschule Aachen durch.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3303.php)
     
  • 13.01.2006  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    Investieren Schulen in die eigene Entwicklungsarbeit?

    Wie verändern sich in Ganztagsschulen der Unterricht und die Interaktion zwischen Schülern und Lehrern? Ein Forschungsverbund der der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Technischen Universität Berlin versucht dies herauszufinden. Bei dem seit Oktober 2005 bis 2008 laufenden Projekt "Lugs - Lernkultur und Unterrichtsentwicklung in Ganztagsschulen" forschen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Schulen in Berlin, Brandenburg und Rheinland-Pfalz. Im Interview stellen Prof. Dr. Sabine Reh von der TU Berlin und Prof. Dr. Fritz-Ulrich Kolbe von der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz das Projekt "Lugs" vor.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3731.php)
     
  • 10.01.2006  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Ein Tag im Leben eines französischen Schulleiters

    Wie sieht ein Tag im Leben eines Schulleiters in Frankreich und Deutschland aus? Welche Probleme und welche Gestaltungsspielräume sind das tägliche Brot von Schulleitern? Die Online-Redaktion befragte zuerst Eric Pateyron, Schulleiter der École Honoré de Balzac in Nanterre, über seinen Arbeitstag an einer französischen Ganztagsschule. Es folgt demnächst ein Interview mit einem deutschen Schulleiter.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2983.php)
     
  • 22.11.2005  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    Eine Panne im sozialen Aufzug

    Was ist schief gelaufen in Frankreich, fragen sich viele Experten angesichts der Unruhen in den Vororten von Paris? Hat in Frankreich die Integration, das Bildungssystem versagt? Wie können die Ganztagsschulen in Frankreich auf die Situation reagieren, und was bringt systematische Sprachförderung? Eric Pateyron, Schulleiter der École Honoré de Balzac in Nanterre bei Paris, war im September 2005 Gast des Ganztagsschulkongresses in Berlin. Er beantwortet die Fragen der Online-Redaktion.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2984.php)
     
  • 13.05.2005  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    "Viele kleine Schulen in einer großen"

    Skola 2000 heißt das Konzept von etwa 60 schwedischen, norwegischen und dänischen Schulen, die sich die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes auf ihre Fahnen geschrieben haben. Lehrpläne für jede Schülerin und jeden Schüler und der Verzicht auf die üblichen Klassen sind zwei Pfeiler. Der dritte: Die Verantwortung für den Leistungserfolg der Kinder und Jugendlichen liegt hauptsächlich bei der Schule. Skola 2000-Mitarbeiter Rainer von Groote erläutert im Gespräch die Philosophie und Umsetzung dieses von Ingemar Mattsson entwickelten Konzepts.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2985.php)
     
  • 04.03.2005  Aus dem Themenbereich Forschung - Interviews

    "Mit StEG betreten wir Neuland"

    Wie verändern Ganztagsangebote die Organisation und das Klima von Schulen? Verbessern sie die Lernleistungen von Schülerinnen und Schülern? Welche Rolle spielen außerschulische Partner, das lokale Umfeld und die Eltern? Noch sind diese Fragen ein weithin unbearbeitetes wissenschaftliches Feld. Das wird sich nun ändern: Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und von 14 Ländern, gefördert unter anderem durch den Europäischen Sozialfonds, führen das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), das Deutsche Jugendinstitut (DJI) und das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) eine auf Jahre angelegte Evaluation an 450 Ganztagsschulen durch. Im Interview erläutert Prof. Dr. Eckhard Klieme vom DIPF das Projekt "StEG - Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen".
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/3726.php)
     
  • 26.10.2004  Aus dem Themenbereich Forschung - Internationale Entwicklungen

    "Natürlich ist das übertragbar"

    Von Finnland lernen, heißt besser werden. Nach diesem Motto sind seit der Veröffentlichung der PISA-Studie im Dezember 2001 zahllose Pädagogen und Politiker in das kleine skandinavische Land gereist, um vor Ort zu sehen, worin das Erfolgsrezept des dortigen Bildungswesens liegt. Rainer Domisch vom Zentralamt für Unterrichtswesen hat schon manche Besuchergruppe in Helsinki im Empfang genommen und erläutert im Interview die Vorzüge und die Übertragbarkeit des finnischen Bildungswesens.
    weiterlesen... (URL: https://www.ganztagsschulen.org/de/2986.php)
     
 

 


 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)