BMBF-geförderte Projekte

Kulturelle Bildung in Ganztagsschulen, Sport und Bewegung in Ganztagsschulen

StuBSS - Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule


StuBSS - Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

  • Philipps-Universität Marburg
  • Technische Universität Braunschweig
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena

Projektleitung:

  • Prof. Dr. Ralf Laging (Marburg)
  • Prof. Dr. Reiner Hildebrandt-Stramann (Braunschweig)
  • PD Dr. Jürgen Teubner (Jena)

Mitarbeiter/innen:

Tanja Bartmann, Ahmet Derecik, Cordula Stobbe, Olivia Marschner; Katrin Riegel; Oliver Senff

Beteiligte Länder:

  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Thüringen

http://www.uni-marburg.de/fb21/ifsm/ganztagsschule

Kurzbeschreibung

Das Projekt "StuBSS" wird als Verbundprojekt zwischen den drei Universitäten Marburg, Jena und Braunschweig umgesetzt. Es widmet sich dem Thema, welchen Stellenwert Bewegung, Spiel und Sport in Ganztagsschulen haben. Untersucht werden dazu Ganztagsschulen in den drei Bundesländern Hessen, Thüringen und Niedersachsen. 

Das Projekt stellt eine ergänzende Studie zur zentralen länderübergreifenden Untersuchung des BMBF (StEG) dar, die die allgemeine Situation der Entwicklung von Ganztagsschulen in Deutschland untersucht und dabei einen fachspezifischen Fokus mit fachübergreifender Bedeutung für die Lern- und Schulkultur setzt.

Veröffentlichungen

2016

  • Hildebrandt-Stramann, R. & R. Laging (2016):
    Gute Ganztagsschulen sind Bewegte Ganztagsschulen.
    In: Fischer, N., H. P. Kuhn & C. Tillack (Hrsg.), Was sind gute Schulen? Teil 4: Theorie, Praxis und Forschung zur Qualität von Ganztagsschulen. Immenhausen: Prolog, S. 239-251.

  • Laging, R. (2016):
    Bewegungsprofile von Kindern und Jugendlichen – Überblick und Typisierung von Sport- und Bewegungsaktivitäten in Räumen zwischen Freizeit, Verein und Schule.
    In R. Braches-Chyrek & C. Röhner (Hrsg), Kindheit und Raum (S. 237-259). Opladen u. a.: Barbara Budrich.

2015

  • Derecik, A. (2015):
    Naturnahe Nischen als kindgemäße Aneignungsräume.
    In: Motorik, 38 (1), 22-30.

  • Derecik, A. (2015):
    Praxisbuch Schulfreiraum - Gestaltung von Bewegungs- und Ruheräumen in der Schule.
    Wiesbaden: VS.

2014

  • Böcker, P. (2014):
    Projektwoche - bewegte Zeit in der Ganztagsschule.
    In R. Hildebrandt-Stramann, R. Laging & J. Teubner: Bewegung und Sport in der Ganztagsschule (S. 533-562). Baltmannsweiler: Schneider.

  • Derecik, A. (2014):
    Informelles Lernen und Aneignung auf Schulhöfen.
    In: U. Deinet & Ch. Reutlinger (Hrsg.), Tätigkeit - Aneignung – Bildung. Positionierungen zwischen Virtualität und Gegenständlichkeit (S. 127-138). Wiesbaden: VS.

  • Derecik, A. (2014):
    Schulhöfe attraktiver gestalten. Von der kahlen Asphaltwüste zur belebten Asphaltfläche.
    In: Sport & Spiel, 53 (1), 52-54.

  • Derecik, A. (2014):
    Entwicklungsprozesse auf der "Hinterbühne". Bedeutung des informellen Lernens in den Pausen von Ganztagsschulen und Konsequenzen für die Gestaltung des Schulgeländes.
    Sportpädagogik, 18, 41-45.

  • Hildebrandt-Stramann, R., R. Laging & J. Teubner (2014):
    Bewegung und Sport in der Ganztagsschule. StuBBS: Ergebnisse der qualitativen Studie.
    Baltmansweiler: Schneider.

    Rezension:
    http://www.ganztagsschulen.org/de/7938.php

2013

  • Derecik, A. (2013):
    (Trend-)Sporträume sind gewinnbringend für jede Schule - Hinweise zur Gestaltung von (Trend-)Sporträumen in Ganztagsschulen.
    In R. Hildebrandt-Stramann, R. Laging & K. Moegling (Hrgs.), Körper, Bewegung und Schule. Teil 2: Schulprofile bewegter Schulen und Praxis bewegten Lernens (S. 66-82). Immenhausen bei Kassel: Prolog.

  • Derecik, A. (2013):
    Freiräume im Schulgebäude - Informelle Tätigkeiten von Heranwachsenden in den Pausen von Ganztagsschulen.
    In R. Hildebrandt-Stramann, R. Laging & K. Moegling (Hrgs.), Körper, Bewegung und Schule. Teil 1: Theorie, Forschung und Diskussion (S. 179-198). Immenhausen bei Kassel: Prolog.

  • Derecik, A. (2013):
    Das Potenzial des Schulhofs für die Entwicklung von Heranwachsenden.
    In: Sportwissenschaft, 43 (1), 34-46.

  • Derecik, A. (2013):
    „Für uns gibt es doch nichts in den Pausen“. Hinweise zur Gestaltung von Trendsporträumen für Jugendliche.
    In: Sportunterricht, 62 (9), 5-8.

  • Hildebrandt-Stramann, R. & Laging, R. (2013):
    Bewegungsorientierte Gestaltung von Ganztagsschulen - ausgewählte Befunde aus dem Projekt StuBSS.
    In: Appel, S. & Rother, U. (Hrsg.), Jahrbuch Ganztagsschule. Schulen ein Profil geben - Konzeptionsgestaltung in der Ganztagsschule. Schwalbach/Ts.: Debus Pädagogik Verlag, S. 115-125.

  • Laging, Ralf (2013):
    Bewegungsorientierung von Ganztagsschulen. Ausgewählte Ergebnisse aus der quantitativen Untersuchung im Projekt StuBSS.
    In Hildebrandt-Stramann, R., Laging, R. & Moegling, K. (Hrsg.), Körper, Bewegung und Schule. Teil 1: Theorie, Forschung und Diskussion (S. 90-105). Kassel: Prolog-Verlag.

2012

  • Derecik, A. (2012):
    Raumtypen auf Schulhöfen In Ganztagsschulen - Raumplanung innerhalb lokaler Bildungslandschaften.
    In R. S. Kähler & J. Ziemainz (Hrsg.), Sporträume neu denken und entwickeln (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 225, S. 177-186). Hamburg: Czwalina.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2012):
    Bewegungspädagogische Perspektiven bei der Gestaltung von Schulräumen.
    In: Kähler, R./Ziemainz, J. (Hrsg.): Sporträume neu denken und entwickeln. Hamburg: Czwalina, S. 38-50.

2011

  • Derecik, A. (2011):
    Der Schulhof als bewegungsorientierter Sozialraum. Eine sportpädagogische Untersu-chung zum informellen Lernen an Ganztagsschulen.
    Aachen: Meyer & Meyer.

  • Laging, R. (2011):
    Bewegungs- und sportorientierte Ganztagsschulforschung.
    In: Balz, E./Bräutigam, M./Miethling, W.-D./Wolters, P. (Hrsg.): Empirie des Schulsports: Forschungsstand und Befunde. Aachen: Meyer & Meyer, S. 208-225.

  • Laging, R./Stobbe, C. (2011):
    Bewegungsaktivitäten im Alltag von Ganztagsschulen - ausgewählte Ergebnisse aus dem Projekt StuBSS.
    In: Naul, R. (Hrsg.): Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. Bilanz und Perspektiven. Aachen: Meyer & Meyer, S. 213-228.

  • Laging, R./Stobbe, C. (2011):
    Bewegte Ganztagsschulen - Ergebnisse aus dem Projekt StuBSS.
    In: Krüger, M./Neuber, N. (Hrsg.): Bildung im Sport - Beiträge zu einer zeitgemäßen Bildungsdebatte. Wiesbaden: VS, S. 201–223.

2010

  • Böcker, P. (2010):
    In Projekten lernen - Bewegte Zeit in der Ganztagsschule.
    In: Frei, P./Körner, S. (Hrsg.): Ungewissheit - Sportpädagogische Felder im Wandel. Hamburg: Czwalina, S. 151-158.

  • Böcker, P. & Laging, R. (2010):
    Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule - Schulentwicklung, Sozialraumorientierung und Kooperationen.
    (Jahrbuch Bewegungs- und Sportpädagogik in Theorie und Forschung, Bd. 9, herausgegeben von der Kommission Sportpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft). Baltmannsweiler: Schneider.

    mit Beiträgen von:
    Bettina Arnoldt, Ahmet Derecik, Ulrich Deinet, Peter Fauser, Sandra Geis, Meike Hartmann, Maud Hietzge, Reiner Hildebrandt-Stramann, Ralf Laging, Wolfgang Mack, Roland Naul, Cordula Stobbe, Lutz Thieme, Maike Tietjens, Sabine Vogel, Uwe Wick

  • Derecik, A. (2010):
    Sozialräumliche Aneignung von Schulhöfen. Eine empirische Untersuchung an 21 Ganztagsschulen im Projekt StuBSS.
    In: Böcker, P./Laging, R. (Hrsg.): Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. Schulentwicklung, Sozialraumorientierung und Kooperationen. (Jahrbuch Bewegungs- und Sportpädagogik in Theorie und Forschung, Bd. 9). Hohengehren, Schneider, S. 119-128.

  • Derecik, A. (2010):
    Informelles Lernen im Ganztag - eine sportpädagogische Studie zur sozialräumlichen Aneignung von Schulhöfen.
    In: Neuber, N. (Hrsg.): Informelles Lernen im Sport - Beiträge zur allgemeinen Bildungsdebatte. Wiesbaden: VS, S. 155–171.

  • Derecik, A./Hietzge, M. (2010):
    Hier tobt das Leben. Gestaltungshinweise für Spielplätze in (Ganztags-)Schulen.
    In: Grundschule, Heft 4, S. 38-40.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2010):
    Zeitkonzepte, Lernkultur und Bewegung.
    In: Frei, P./Körner, S. (Hrsg.), Ungewissheit – Sportpädagogische Felder im Wandel. Hamburg: Czwalina, S. 138–144.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2010):
    Den ganzen Tag Schule - wo bleibt Bewegung? Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule.
    In: Hunger, I./Zimmer, R. (Hrsg.): Bildungschancen durch Bewegung - von früher Kindheit an! (S. 98-111). Schorndorf: Hofmann.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2010):
    Die Bewegungsraumschule.
    In: Grundschule, Heft 4, S. 28-31.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2010):
    Zeit- und Raumkonzepte in der bewegten Ganztagsschule. Rhythmisierung und körperliche Aufführungspraxis in der Schule.
    Baltmannsweiler: Schneider.

  • Laging, R. (2010):
    Sport in der Ganztagsschule.
    In: Fessler, N./Hummel, A./Stibbe, G. (Hrsg.): Handbuch Schulsport. Schorndorf: Hofmann, S. 429–442.

  • Laging, R., A. Derecik, K. Riegel & C. Stobbe (2010):
    Mit Bewegung Ganztagsschule gestalten.
    Baltmannsweiler: Schneider.

  • Riegel, K. (2010):
    Bewegungspausen im Unterricht von Ganztagsschulen.
    In: Frei, P./Körner, S. (Hrsg.), Ungewissheit - Sportpädagogische Felder im Wandel. Hamburg: Czwalina, S. 145–150.

2009

  • Becker, A./Michel, M./Laging, R. (Hrsg.) (2009):
    Bewegt den ganzen Tag. Bewegungskonzepte in der ganztägigen Schule.
    Baltmannsweiler: Schneider.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2009):
    Unterricht in der Ganztagsschule - durch Bewegung rhythmisiert.
    In: H.P. Brandl-Bredenbeck & M. Stefani (Hrsg.), Schulen in Bewegung - Schulsport in Bewegung (S. 59-68). Hamburg: Czwalina.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2009):
    Lernen mit Leib und Seele.
    Sportunterricht, 58 (1), 3-7.

  • Laging, R. (2009):
    Sportpädagogische Verzahnung in der Handlungsforschung.
    In: E. Balz (Hrsg.), Sollen und Sein in der Sportpädagogik. (Reihe Forum Sportpädagogik (S. 168-175). Aachen: Shaker.

  • Laging, R. (2009):
    Wissenschaftlicher Quellentext und Fallvergleich als Auswertungsverfahren qualitativer Ganztagsschulforschung.
    In: H. P. Brandl-Bredenbeck & M. Stefanie (Hrsg.), Schulen in Bewegung - Schulsport in Bewegung (S. 53-58). Hamburg: Czwalina.

  • Riegel, K./Hildebrandt-Stramann, R. (Hrsg.) (2009):
    Bewegung und Lernen. Tagung im Rahmen der Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule (StuBSS).
    Braunschweig: Eigenverlag.

2008

  • Derecik, A. (2008):
    Forschungsmethodologische Ansätze zur Erstellung von Schulportraits.
    In: V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 134-137). Hamburg: Czwalina.

  • Hildebrandt-Stramann, R. (2008):
    Bewegungsorientierte Ganztagsschulforschung - eine Einführung.
    In: R. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 131-133). Hamburg: Czwalina.

  • Laging, R. (2008):
    Bewegung und Sport - Zur integrativen Bedeutung von Bewegungsaktivitäten im Ganztag.
    In: H.-U. Otto & T. Coelen (Hrsg.), (2008). Grundbegriffe der Ganztagsbildung. Das Handbuch (S. 253-262). Verlag für Sozialwissenschaften.

  • Laging, R. (2008):
    Fallanalyse und Gruppenvergleich.
    In: V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 144-148). Hamburg: Czwalina.

  • Laging, R./Stobbe, C. (2008):
    Schulportraits als Beratungszugang zur Entwicklung von bewegungsorientierten Ganztagsschulen.
    In: M. Hietzge & N. Neuber (Hrsg.), Bewegung und schulische Selbstvergewisserung. Neue Wege in der schulinternen Evaluation - Bewegungs- und Sportangebote als Motor von Schulentwicklung (S. 215-231). Baltmannsweiler: Schneider.

  • Senff, O. (2008):
    Schulportrait der Wartburgschule in Eisenach - ein Ausschnitt.
    In: V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 142-143). Hamburg: Czwalina.

  • Stobbe, C. (2008):
    Schulportrait der Sophie-Scholl Schule in Gießen - ein Ausschnitt.
    In: V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz & H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 138-141). Hamburg: Czwalina.

2007

  • Hildebrandt-Stramann, R./ Laging, R. (2007):
    Ganztagsschulen bewegungsorientiert entwickeln - Zwischen Schul- und Sportperspektive.
    In: N. Fessler & G. Stibbe (Hrsg.), Standardisierung, Profilierung, Professionalisierung. Herausforderungen für den Schulsport (S. 92-116). Baltmannsweiler: Schneider.

2006

  • Laging, R. (2006):
    Kind und Körper: Bewegen in der Grundschule.
    In: K. Burk & H. Deckert-Peaceman (Hrsg.), Auf dem Weg zur Ganztagsgrundschule (S. 77-89). Frankfurt: Grundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V.

  • Laging, R. (2006):
    Wie viel Bewegung brauchen Kinder? - Bewegungsmangel als unbrauchbare Kategorie der Bewegungs- und Sportpädagogik.
    In: M. Kolb (Hrsg.), Empirische Schulsportforschung (S. 74-90). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag.

 

 


Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union
 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)