BMBF-geförderte Projekte

Forschung zur Rolle von Ganztagsschulen in der regionalen und lokalen Bildungsplanung

Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe


Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe

Hochschule/Wissenschaftliche Einrichtung:

Deutsches Jugendinstitut (DJI), München

Projektleitung:

  • Dr. Heinz-Jürgen Stolz
  • Dr. Vicki Täubig
  • Dr. Monika Bradna
  • Dr. Annika Meinecke

Mitarbeiter/innen:

Monika Bradna, Annika Meinecke, Dr. Vicki Täubig

Projektsachbearbeitung:
Katharina Gerwens

Beteiligte Länder:

  • Bayern
  • Hamburg
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

http://www.dji.de/lobi

Kurzbeschreibung

Das vom BMBF geförderte Projekt "Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe" analysiert den Zusammenhang zwischen der Gestaltung lokaler Bildungslandschaften und dem Ausbau schulischer und schulbezogener Ganztagsangebote. Das Forschungsprojekt rekonstruiert dabei in sechs ausgewählten Modellregionen (Arnsberg, Forchheim, Groß Gerau, Hamburg, Jena und Lübeck) unterschiedliche Strategien und Entwicklungen einer kommunalen Bildungspolitik mit dem Ziel, herkunftsbedingte Bildungsbenachteiligungen abzubauen.

Das Projekt ist grundlagentheoretisch ausgerichtet und untersucht den Zusammenhang zwischen der Gestaltung lokaler Bildungslandschaften und dem Auf- und Ausbau schulbezogener Ganztagsangebote.
Folgenden Forschungsfragen wird in den Modellregionen mit einem Mix qualitativer Methoden (ExpertInneninterviews, Dokumentenanalyse, Telefoninterviews, Problemzentrierte Interviews, offene, strukturierte, nicht-teilnehmende Beobachtung, Moderationsmethode) nachgegangen:

  • Welchen Stellenwert nimmt das Leitziel "Abbau herkunftsbedingter Bildungsbenachteiligung" auf der lokalen bildungspolitischen Agenda ein und was soll die Bildungslandschaft in dieser Hinsicht leisten?
  • Welche politischen Regulationsformen und Aushandlungsstrukturen etablieren Ganztagsschulen und Jugendhilfeeinrichtungen vor Ort?
  • Inwiefern zeigen sich Tendenzen zu einer erweiterten kommunalen Schulträgerschaft bzw. zu einer regionalisierten Schulaufsicht?
  • Können Ansätze einer integrierten kommunalen Bildungs- und Sozialberichtserstattung sowie gemeinsam getragene Strukturen der Qualitätsentwicklung und -sicherung von Angeboten im Ganztag etabliert werden?
  • Wie verändern sich in lokalen Bildungslandschaften das Selbstverständnis und die Aufgabenbereiche der Bildungsinstitutionen und -einrichtungen?

Veröffentlichungen

2011

  • Bradna, M./Stolz, H.-J. (2011):
    Professions- und Institutionsverständnis im Gestaltungskontext lokaler Bildungslandschaften.
    In: Speck, K./Olk, T./Böhm-Kasper, O./Stolz, H.-J./Wiezorek, C. (Hrsg.): Ganztagsschulische Kooperation und Professionsentwicklung. Studien zu multiprofessionellen Teams und sozialräumlicher Vernetzung. Weinheim und München: Juventa, S. 138-153.

  • Speck, K./Olk, T./Böhm-Kasper, O./Stolz, H.-J./Wiezorek, C. (Hrsg.) (2011):
    Ganztagsschulische Kooperation und Professionsentwicklung. Studien zu multiprofessionellen Teams und sozialräumlicher Vernetzung.
    Weinheim und München: Juventa.

  • Stolz, H.-J./Schalkhaußer, S./Täubig, V. (2011):
    "Vernetzte Bildung" - Ein institutioneller Mythos?
    In: Otto, H.-U./Bollweg, P. (Hrsg.): Räume flexibler Bildung. Bildungslandschaft in der Diskussion. Wiesbaden: VS, S. 99-111.

2010

  • Stolz, H.-J. (2010):
    Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe. Ausgewählte Ergebnisse.
    In: Nerowski, C./Weier, U. (Hrsg.): Ganztagsschule organisieren - ganztags Unterricht gestalten. Bamberg: UBP, S. 121-132.

  • Stolz, H.-J./Bradna, M./Meinecke, A./Schalkhaußer, S./Täubig, V./Thomas, F. (2010):
    Lokale Bildungs­landschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe.
    Unveröffentlichter Ab­schlussbericht. München: Deutsches Jugendinstitut.

  • Stolz, H.-J./Schalkhaußer, S./Täubig, V. (2010):
    "Vernetzte Bildung" - Ein institutioneller Mythos?
    In: Bollweg, P./Otto, H.-U. (Hrsg.): Räume flexibler Bildung. Bildungslandschaft in der Diskussion. Wiesbaden: VS Verlag, S. 99-111.

2009

  • Meinecke, A./Schalkhaußer, S./Täubig, V. (2009):
    "Stadtteil und Schule"-Netzwerke in der "lokalen Bildungslandschaft" Lübeck.
    In: Berkemeyer, N./Kuper, H. et al. (Hrsg.): Schulische Vernetzung. Eine Übersicht zu aktuellen Netzwerkprojekten. Waxmann, S. 149-162.

2008

  • Stolz, H.-J. (2008):
    Ganztagsbildung im lokalen Raum. Perspektiven der Kinder- und Jugendhilfe.
    In: Die Deutsche Schule, 100 (3), S. 281-288

  • Stolz, H.-J. (2008):
    Zukunftsfelder der Kooperation Schule-Jugendhilfe.
    In: FORUM Jugendhilfe, Heft 3 , S. 3-9

  • Stolz, H.-J. (2008):
    Zwischen Aktivierung und Normalisierung. Politische Jugendbildung in der Ganztagsschule.
    In: Becker, Helle (Hg.): Politik und Partizipation in der Ganztagsschule. Schwalbach/Ts., S. 18-28

2007

  • Stolz, H.-J. (2007):
    Schule ist mehr als Bildung - Bildung ist mehr als Schule.
    In: Serviceagentur Ganztag / kobra.net: GanzGut, Heft 04.07: Lokale Bildungslandschaften. Bildung kommunal gestalten, S. 6-8

  • Stolz, H.-J. (2007):
    Das Rad nicht immer neu erfinden müssen.
    In: DJI Bulletin 78: Ganztagsschule, S. 17-18

  • Stolz, H.-J./ Arnoldt, B. (2007):
    Ansätze zur empirischen Rekonstruktion von Bildungsprozessen im Zusammenwirken von Jugendhilfe und Schule.
    In: Bettmer, F./Maykus, S. u. a. (Hrsg.): Ganztagsschule als Forschungsfeld. Theoretische Klärungen, Forschungsdesigns und Konsequenzen für die Praxisentwicklung. Wiesbaden: VS Verlag, S. 213-235

 

 


Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union
 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)