(Beginn des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])

Neues aus der Ganztagsschulforschung

Auf www.ganztagsschulen.org werden Sie laufend über Neuerscheinungen zum Thema Ganztag informiert. Wir freuen uns über Rezensentinnen und Rezensenten. Wenn Sie eine Buchpublikation besprechen möchten, melden Sie sich bitte bei der Redaktion.

Veröffentlichungen aus den vom BMBF geförderten Forschungsprojekten finden Sie hier: http://www.ganztagsschulen.org/de/1127.php

Forschungsergebnisse für die Praxis aufbereitet finden Sie hier:
http://www.ganztagsschulen.org/de/761.php

International: Seit 2013 erscheint das „International Journal for Research on Extended Education (IJREE) mit einem internationalen Herausgeberkollegium. Mehr: http://www.ganztagsschulen.org/de/5495.php

NEUERSCHEINUNGEN:

Angekündigt

Hascher, T., T.-S.Idel, S. Reh, W. Thole & K.-J. Tillmann (Hrsg.) (2015). Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft. (Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.). Opladen: Barbara Budrich.

Waschler, G. & M. Leitner (2015). Bewegter Ganztag. Daten zur Analyse der Situation an Schulen und vorschulischen Einrichtungen in Niederbayern und Oberösterreich. Aachen: Meyer & Meyer.
 

2015

Mattes, M. (2015). Das Projekt Ganztagsschule. Aufbrüche, Reformen und Krisen in der Bundesrepublik Deutschland (1955-1982). (Zeithistorische Studien, Bd. 56) Köln, Weimar , Wien: Böhlau Verlag.

Hagemann, K. & K. Jarausch (Hrsg.) (2015). Halbtags oder Ganztags? Zeitpolitiken von Kinderbetreuung und Schule nach 1945 im europäischen Vergleich. (Studien zur ganztägigen Bildung.) Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Zipperle, M. (2015). Jugendhilfeentwicklung und Ganztagsschule. Empirische Ergebnisse zu Herausforderungen und Chancen. (Studien zur ganztägigen Bildung.) Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Rahm, S., K. Rabenstein & C. Nerowski, C. (2015): Basiswissen Ganztagsschule. Konzepte, Erwartungen, Perspektiven. Weinheim und Basel: Beltz.

Breuer, A. (2015). Lehrer-Erzieher-Teams an ganztägigen Grundschulen. Kooperation als Differenzierung von Zuständigkeiten. Wiesbaden: Springer VS.

Buchna, J., P. Rother, T. Coelen, B. Dollinger & Z. Hildebrandt (2015). Elternaufgaben ergänzen oder ersetzen? Eltern im Blick pädagogischer Akteure in Ganztagsgrundschulen. Zeitschrift für Grundschulforschung, 8 (1), 65-79.

Pink, L. & H. Schmidt (2015). Der Einfluss der Ganztagsschule auf den Besuch der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. deutsche jugend – Zeitschrift für die Jugendarbeit, 63 (3), 1-7.
 

2014

Börner, N., A. Conraths, U. Gerken, R. Steinhauer, J.  Stötzel, Janina & A. Tabel (2014): Bildungsbericht Ganztagsschule NRW 2014. Dortmund. http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Jugendhilfe_und_Schule/BiGa_NRW_2014.pdf

Meyer-Hamme, A. (2014). Außerunterrichtliche Aktivitäten und herkunftsbedingte Diversität. Konzeption und Wahrnehmung an Ganztagsschulen. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Schöpa, M. M. (2014). Die Ganztagsschule. Entwicklungsstand, Nutzungspräferenzen und Perspektiven in Mecklenburg-Vorpommern. (Studien zur Pädagogik, 37) Frankfurt am Main, Berlin, Bern u. a.: Peter Lang.

Neto Carvalho, I. (2014). Gymnasium und Ganztagsschule : eine Fallstudie zum Wandel pädagogischer Ordnungen. Diss. Universität Bremen.

Maschke, S, G. Schulz-Gade & L. Stecher (Hrsg.) (2014). Jahrbuch Ganztagsschule 2015: Potenziale der Ganztagsschule nutzen. Veränderte Kindheit und Jugend – verändertes Lernen – veränderte Schule. Schwalbach/Ts.: debus Pädagogik. Annotation: http://www.ganztagsschulen.org/de/8338.php

Kamski, I. & S. Koltermann (2014). Rhythmisierung in Ganztagsschulen. Schwalbach/Ts.: debus Pädagogik. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/8641.php

Bütow, B., M. Pomey, M. Rutschmann, C. Schär & T. Studer (Hrsg.) (2014). Sozialpädagogik zwischen Staat und Familie. Wiesbaden: Springer.

Coelen, T. & L. Stecher (Hrsg.) (2014). Die Ganztagsschule. Eine Einführung. (Studien zur ganztägigen Bildung.) Weinheim und Basel: Beltz Juventa. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/7839.php

Hildebrandt-Stramann, R., R. Laging & J. Teubner (Hrsg.) (2014). Bewegung und Sport in der Ganztagsschule. StuBBS: Ergebnisse der qualitativen Studie. Baltmansweiler: Schneider. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/7938.php

Böttcher, W., S. Maykus, A. Altermann & T. Liesegang (2014). Individuelle Förderung in der Ganztagsschule. Anspruch und Wirklichkeit einer pädagogischen Leitformel. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/7250.php

Maschke, S, G. Schulz-Gade & L. Stecher (Hrsg.) (2014). Jahrbuch Ganztagsschule 2014: Inklusion. Der pädagogische Umgang mit Heterogenität. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Lindemann, S., B. Glesemann & D. Jäger (2014): Individuelle Förderung als Entwicklungsaufgabe für Ganztagsgymnasien. Die Deutsche Schule, 106 (2), S. 141-149.

Niehoff, S., W.-D. Lettau, K. Fussangel & F. Radisch (2014): Die Erstellung der Übergangsempfehlung als gemeinsame Aufgabe von Lehrpersonen und pädagogischem Personal? Zur interprofessionellen Kooperation an Ganztagsgrundschulen. In: Zeitschrift für Schulpädagogik heute, 5(9).

Bremm, N. (2014): Ganztagsschule und Integration? Chance für Kinder mit Migrationshintergrund? Schulmanagement (4), S. 20-24.

Börner, N. (2014). Ganztagsschulen - für Erzieher attraktiv genug? Zum Fachkräftemangel an offenen Ganztagsschulen. In: SchulVerwaltung NRW. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 25, S. 55-57.

Derecik, A. (2014). Entwicklungsprozesse auf der „Hinterbühne“. Bedeutung des informellen Lernens in den Pausen von Ganztagsschulen und Konsequenzen für die Gestaltung des Schulgeländes. Sportpädagogik, 18, S. 41-45.

Stötzel, J., & U. Gerken (2014). Ganztagsschulen in NRW: Handlungsbedarfe aus Sicht der schulischen Akteure. ISA-Jahrbuch zur sozialen Arbeit 2013 (S. 166-184). Münster: ISA.
 

2013

Abel, J., M. Heibler, G. Koller, J. Linhardt, M. Mitchell, C.  Nerowski, A. Penczek & S. Rahm (2013). Erwartungen an Ganztagsschulen. Forschungsbericht. Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Dicken, M. (2013). Lernen, Schulklima und Bewegung - Einflussfaktoren, Zusammenhänge und Wechselwirkungen im Lebensraum Schule. Saarbrücken: SVH.

Plückhahn (2013). Kommunikation und Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern in virtuellen Netzwerken. Exemplarische Analyse der Initiative „Innovative Ganztagsschule“. Uelvesbüll: Der Andere Verlag.

Ragutt, F. (2013). Der Ausbau von Ganztagsschulangeboten als Schulreformprozess. Schulpolitik – Milieueffekte – Regioneneinflüsse. Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

Wagener, A. L. (2013). Partizipation von Kindern an (Ganztags-)Grundschulen. Ziele, Möglichkeiten und Bedingungen aus Sicht verschiedener Akteure. (Studien zur ganztägigen Bildung.) Weinheim, Basel: Beltz Juventa. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/8561.php

Derecik, A., N. Kaufmann & N. Neuber (2013). Partizipation in der offenen Ganztagsschule. Pädagogische Grundlagen und empirische Befunde zu Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten (Bildung und Sport, 3). Wiesbaden: Springer. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/8561.php

Joachim, P. (2013). Evaluation eines Ganztagsschulversuchs. Die Jean-Jaurès-Grundschule in Luxemburg. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/7056.php

Nordt, G. (2013). Lernen und Fördern in der Hausaufgabenpraxis der offenen Ganztagsgrundschule in Nordrhein-Westfalen. Eine qualitative Studie aus der Perspektive der pädagogischen Kräfte und der Kinder. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. Rezension: http://www.ganztagsschulen.org/de/6342.php

Börner, N., U. Gerken, J. Stötzel & A. Tabel (2013). Bildungsbericht Ganztagsschule NRW 2013. Dortmund. http://46.4.120.249/rms/download/BiGa%20NRW_2013.pdf

Coelen, T., A.L. Wagener & I. Züchner (2013): Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Ganztagsschulen. Siegen/Marburg. http://www.allianz-fuer-jugend.de/downloads/Expertise_Coelen-Wagener-Zchner.pdf

Marcus, Jan, J. Nemitz & K. Spieß (2013): Ausbau der Ganztagsschule: Kinder aus einkommensschwachen Haushalten im Westen nutzen Angebote verstärkt. DIW-Wochenbericht Nr. 27. https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.423906.de/13-27-3.pdf

Bremm, N. (2013): Schulen mit ganztägigem Angebot: Vorbereitung einer Typologie. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 8 (1), S. 23–38.

Wagener, A. L. & T. Coelen (2013). Mitbestimmung von Schülerinnen und Schülern in Ganztagsgrundschulen. ISA-Jahrbuch zur sozialen Arbeit, S. 72-86.

Schäfer, K. (2013). 10 Jahre offene Ganztagsgrundschule in Nordrhein-Westfalen – ein neuer Weg der Bildung, Erziehung und Betreuung. ISA-Jahrbuch zur sozialen Arbeit, S. 88-103.

Stötzel, J. & U. Gerken (2013). Ganztagsschulen in NRW: Handlungsbedarfe aus Sicht der schulischen Akteure. ISA-Jahrbuch zur sozialen Arbeit, 166-184.

Derecik, A. (2013). Trendsporträume in der Ganztagsschule. Ein Beitrag zur jugendgerechten Gestaltung einer „Bewegten Schule“ in der Sekundarstufe I. Sportunterricht, 62 (7), 204-208.

Derecik, A. & Neuber, N. (2013). Gesprächskreise als Chance der Partizipationsförderung – Eine empirische Untersuchung zu Sportangeboten in der offenen Ganztagsschule. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 8 (3), 287-304.

Derecik, A., Kaufmann, N. & Neuber, N. (2013). Von der Anweisung zur Aufgabe – Möglichkeiten der Partizipationsförderung in Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten. In A. Gogoll & R. Messmer (Hrsg.), Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit (S. 195-201). Magglingen: BASPO.

Deinet, U. & A. Derecik (2013). Informelles Lernen von Kindern in der Ganztagsgrundschule als Beitrag zur Lebensbewältigung. Zeitschrift für Grundschulforschung, 6, S. 115-126.
 

2012

Kuhlmann, C. (2012). Bildungspolitik und Leistungsvergleichsstudien. PISA 2000 und die Ganztagsschulentwicklung. Wiesbaden: Springer.

Oehlmann, Sylvia (2012). Kindbilder von pädagogischen Fachkräften. Eine Studie zu den Kindbildern von Lehrkräften und Erzieherinnen. Weinheim und Basel: Beltz Juventa 2012.

Dollinger, S. (2012). Gute (Ganztags-)Schule? Die Frage nach ausgewählten Gelingensfaktoren für die Implementierung von Ganztagsschule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Rezensionen: http://www.ganztagsschulen.org/de/5362.php EWR http://www.klinkhardt.de/ewr/978378151853.html

Heibler, M. & T. Schaad (Hrsg.) (2012): Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen. (Forum Erziehungswissenschaft und Bildungspraxis, 4). Bamberg: UBP.

Rae, E., B. Zeidler & J. Frantzen (2012). Praxisleitfaden Medienkompetenz für Lehrkräfte an Ganztagsschulen. Mit Medienarbeit Schülerinnen und Schüler wirkungsvoll fördern – Beispiele aus einem Pilotprojekt an neun Ganztagshauptschulen. Düsseldorf: LfM.

Neuber, N. & J. Jordans (2012). Verschlafen die Sportlehrkräfte den Ganztag? – Zum Wandel der Sportlehrerrolle in kommunalen Bildungs-Landschaften. Sportunterricht, 61, S. 291-296.

Wagner, I. (2012). Bewegung, Spiel und Sport im nordrhein-westfälischen Ganztag der Sekundarstufe I. sportunterricht, 61, S. 302-306.

Reh, S. & A. Breuer (2012). Positionierungen in interprofessionellen Teams – Kooperationspraktiken an Ganztagsschulen. In: S. Huber & F. Ahlgrimm (Hrsg.): Kooperation. Aktuelle Forschung zur Kooperation in und zwischen Schulen sowie mit anderen Partnern (S. 185-201). Münster u. a.: Waxmann.

Hildebrandt-Stramann, R. (2012). Rhythmisierung des Schultags in Ganztagsschulen mit und durch Bewegung. sportunterricht, 61, S. 297-301.
 

2011

Augustin-Dittmann, S. (2011). Politikwandel zwischen Kontingenz und Strategie. Zur Etablierung der Ganztagsschule in Deutschland. (Policy Analyse, Bd. 1). Baden-Baden: Nomos.

Kategorien:  Service - Tipps

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion erlaubt.
Wir bitten um folgende Zitierweise: Autor/in: Artikelüberschrift. Datum. In: http://www.ganztagsschulen.org/xxx. Datum des Zugriffs: 00.00.0000

 
(Ende des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 

(Beginn der inhaltlichen Zusatzinformationen [zum Inhalt Taste I, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)