(Beginn des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])

Mittagessen und Schulverpflegung

Besser essen! Ein gemeinsames Mittagessen und eine gute Schulverpflegung gehören ganz selbstverständlich zur Ganztagsschule. Dabei geht es auch um eine Ernährungsbildung: Kinder und Jugendliche sollen bewusst essen (und trinken) und sich mit Fragen einer gesunden Ernährung auseinandersetzen. Sie haben zugleich eigene Vorstellungen und Bedürfnisse und wollen mit entscheiden, was auf den Tisch kommt. Wir stellen gute Beispiele vor und verfolgen auch die Forschung zur Schulverpflegung.


Weitere Themen

  • 21.06.2016 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Schulessen in Sachsen-Anhalt: "Frage der Wertigkeit"

    Die Schulverpflegung zu verändern, erfordert langen Atem. Doch Melanie Kahl, Projektleiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung in Sachsen-Anhalt, beobachtet eine positive Entwicklung.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/16275.php)
     
  • 21.08.2015 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Gesundes auf den Tisch der Ganztagsschulen

    Es geht um mehr als um das Mittagessen. Es geht um gesundes Leben. In Bremen und Bremerhaven beraten ausgebildete Köche und Köchinnen die Ganztagsschulen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/9992.php)
     
  • 23.01.2015 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Bier: „Die Serviceagentur hat uns viele Türen geöffnet“

    Die Kooperation zwischen der Vernetzungsstelle Schulverpflegung und der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ im Saarland trägt Früchte. Davon ist Christoph Bier, Leiter der Vernetzungsstelle und einer der Sprecher der bundesweiten Vernetzungsstellen, überzeugt.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/8628.php)
     
  • 09.12.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Mensaessen: "Schülerinnen und Schüler schauen genau hin"

    Zur Ganztagsschule gehört ein Mittagessen. Prof. Ulrike Arens-Azevedo berichtet über die Ergebnisse einer bundesweiten Studie zur Qualität der Schulverpflegung. 72 Prozent der befragten Schulen waren Ganztagsschulen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/8433.php)
     
  • 02.12.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    IN FORM-Bundeskongress: Qualität der Schulverpflegung

    Erstmals liegt eine bundesweite Studie zur Qualität der Schulverpflegung vor. Die Initiative IN FORM der Bundesregierung stellte sie am 25. November 2014 in Berlin vor.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/8387.php)
     
  • 21.10.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Mittagessen im Ganztag: "...und schmecken soll es auch"

    Wie kann die Akzeptanz der Mensa oder der Cafeteria bei Schülerinnen und Schülern erhöht werden? Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) in Dortmund gibt Empfehlungen für das Mittagessen in der Ganztagsschule.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/8108.php)
     
  • 23.09.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Mensa als Herzstück der Ganztagsschule

    Es ist ein ungewöhnliches Betätigungsfeld für einen Kooperationspartner von Ganztagsschulen. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Oberhausen begleitet die Konzeption und den Aufbau von Mensen in Schulen. Die Hintergründe.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/7947.php)
     
  • 11.04.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Qualität der Schulverpflegung im Ganztag

    Die Umsetzung der DGE-Qualitätsstandards sowie die Teilnahme an Kita- und Schulverpflegung für alle Kinder sind zwei Forderungen der 16 Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung der Bundesländer. Sie haben gemeinsame Handlungsempfehlungen herausgegeben.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/7155.php)
     
  • 27.02.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Ernährungsbildung in Ganztagsschulen: "Ganz erhebliche Chancen!"

    Die Sarah Wiener Stiftung möchte die Ernährungskompetenz von Kindern und Jugendlichen verbessern und frühzeitig den Grundstein für Ernährungsbewusstsein legen. Sie verbindet dabei praktische Ernährungsbildung mit sozialer Bildung. Beides sieht die Stiftung als zentrale Voraussetzungen für Gesundheit, Wohlbefinden, Selbstbestimmung und Autonomie von Kindern und Jugendlichen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/6936.php)
     
  • 14.02.2014 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Wenn der Coach zum Testessen kommt. Mittagessen in Ganztagsschulen

    Es soll schmecken, darf nicht so viel kosten und ist gesund – die Quadratur des Kreises? Nicht, wenn es nach den Vernetzungsstellen Schulverpflegung geht, die Schulen dabei unterstützen, ein gutes schulisches Mittagessen anzubieten.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/6855.php)
     
  • 28.11.2013 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Die Speisekarte mitgestalten

    Warum essen Schülerinnen und Schüler in der schuleigenen Mensa? Warum nicht? Eine Befragung an Schulen im Rhein-Neckar-Kreis gibt spannende Aufschlüsse. Diplom-Ökotrophologin Kerstin Maschler fasst die Ergebnisse zusammen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/6476.php)
     
  • 29.10.2013 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Essen in der Mensa: Gemeinschaftserlebnis und Ernährungsbildung

    Schulverpflegung ist mehr als essen. Darin waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 7. Deutschen Kongress Schulverpflegung am 25. Oktober in Bad Kreuznach einig. Ebenso einhellig die Meinung: Die Qualität des Schulessens lässt vielfach sehr zu wünschen übrig.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/6315.php)
     
  • 19.07.2013 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Saarland: "Ernährung ist ein Bildungsauftrag"

    Ernährungs- und Verbraucherthemen sollten wie Lesen, Rechnen und Schreiben fester Bestandteil des Unterrichts werden. Dafür plädiert der Leiter der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Saarland, Christoph Bier, im Gespräch mit www.ganztagsschulen.org.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/5538.php)
     
  • 08.03.2013 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Ernährungsbildung im Schulalltag

    Das Projekt ALSTERKIDS wurde von der bundesweiten Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung "IN FORM" zum Projekt des Monats gekürt.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/3643.php)
     
  • 11.10.2012 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Besser essen – besser lernen

    Gesunde Ernährung ist für alle wichtig. Das Bewusstsein dafür kann schon in der Schule geschärft werden. Beim Hessischen Tag der Schulverpflegung wurde die Bedeutung des Themas von vielen Seiten beleuchtet.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/2156.php)
     
  • 14.12.2011 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Wenn die Mensa lockt...

    Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme. Es bietet Gelegenheit zur Muße und zur Kommunikation. Erleben kann man das in der baden-württembergischen Schule "Am Kreßberg", in der Schülerinnen und Schüler für einen Euro täglich ein gesundes Mittagessen einnehmen können. Kein Wunder, dass sie nun als Sieger aus dem landesweiten Wettbewerb "Spot an für die Mensa" hervorging.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1252.php)
     
  • 24.09.2010 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Die Gourmetkinder bitten zu Tisch

    Seit drei Jahren bitten die "Gourmetkinder" der Fritz-Köhne-Schule in Kooperation mit dem Haus der Jugend in Hamburg-Rothenburgsort zu Tisch. Einmal pro Woche kochen die 14 Grundschülerinnen und Grundschüler unter Anleitung von Profi-Köchen in der Koch-AG der teilgebundenen Ganztagsschule mehrgängige anspruchsvolle Menüs. In regelmäßigen Abständen präsentieren die jungen Köche dann das Gelernte: Einmal pro Quartal eröffnen sie ein "Kinderrestaurant" im Stadtteil, in dem sie ihren Gästen ihre Speisen servieren. Im Juni 2010 veröffentlichten sie sogar ihr eigenes Kochbuch.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1727.php)
     
  • 12.12.2008 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Ernährung als Klassenfrage

    Die Bildungschancen vieler Kinder und Jugendlichen werden durch Kinderarmut und schlechte Ernährung teilweise irreparabel beeinträchtigt. Kann und soll die Schule als Ort der Sozialintegration diese Defizite kompensieren oder ist sie damit überfordert? Die Fachtagung "Schulen gegen Kinderarmut. Ernährung als Klassenfrage", die am 20. und 21. November 2008 in Hamburg stattfand, versuchte Antworten zu geben, die der Politik und den Schulen helfen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1728.php)
     
  • 08.11.2008 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Das A und O einer guten Schulverpflegung

    Gute Schule geht auch und nicht zuletzt durch den Magen. Das gilt erst recht infolge des raschen Aufbaus von Ganztagsschulen in Deutschland. Doch welche Schulverpflegung gewährleistet sowohl die Qualität des Angebotes als auch eine Finanzierung, die allen Schülerinnen und Schülern ein gutes Mittagsmahl ermöglicht? Prof. Ulrike Arens-Azevedo von der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg gibt in einem Gespräch Auskunft über die Situation der Schulverpflegung in den neuen und alten Ländern. Die neue Studie "Strukturanalyse der Schulverpflegung" deckt alles ab, was mit Verpflegung zu tun hat.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1725.php)
     
  • 08.01.2008 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Chance für bessere Ernährung und Verbraucherbildung

    Mangelnde Bewegung und schlechte Ernährung begleiten Kinder und Jugendliche oft bereits in der Schulzeit. In einem Gespräch mit der Online-Redaktion erläutert Dr. Margret Büning-Fesel vom aid-informationsdienst, welchen Beitrag die "plattform ernährung und bewegung" (peb) sowie weitere Projekte zur Ernährungs- und Verbraucherbildung insbesondere in den Ganztagsschulen leisten können.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/1726.php)
     
  • 31.08.2007 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Gesünder Essen mit einem Verpflegungs-TÜV?

    Die Zahl der Ganztagsschulen in Deutschland nimmt stetig zu. Um die Qualität der Verpflegung zu gewährleisten ist es notwendig, dass die Kommunen und die Schulen nicht nur nach dem Preis fragen. Dieser ist kein sicherer Indikator für die Qualität. Die Online-Redaktion sprach mit Prof. Dr. Volker Peinelt von der Hochschule Niederrhein über die Vorteile eines Gütesiegels, das außer der Qualität auch die Kostenseite im Auge behält.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4345.php)
     
  • 24.08.2007 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Schulleitung und Schulmanagement

    Zwischen den Schuljahren: Eckard-Vonholdt-Schule Schwalmstadt

    In unserer Sommeraktion 2007 berichten Schulleiterinnen und Schulleiter vom Stand der Dinge in ihren Ganztagsschulen. Im sechsten und letzten Teil geht es ins hessische Schwalmstadt (Schwalm-Eder-Kreis). Schulleiter Joseph Nadenau von der Grundschule Eckhard-Vonholdt-Schule erzählt von Auszubildenden in der Küche, Ruhe-AG und "Kochlöffelbande" und davon, warum Schule zu schön ist, um mittags schon vorbei zu sein.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/3975.php)
     
  • 22.05.2007 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Der Blick über den Tellerrand: Schulessen in Europa

    Qualität, Akzeptanz, Finanzierung - deutsche Ganztagsschulen tun sich mitunter schwer bei der Etablierung und Aufrechterhaltung der Mittagsversorgung. Das europäische Ausland verfügt dank seiner Ganztagsschultradition über eine längere Erfahrung mit dem Mittagessen unter dem Dach der Schule. Ein Blick über den Tellerrand soll die Frage beantworten: Wie machen es unsere Nachbarn?
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/2690.php)
     
  • 13.02.2007 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    "Schulen müssen gesund machen"

    Das Mittagessen in Ganztagsschulen ist für so manche Schüler die einzige Mahlzeit des Tages und der einzige Berührungspunkt mit dem, was man gemeinhin als "Esskultur" bezeichnet. Doch unter dem harten Preiswettbewerb und klammen kommunalen Kassen leidet oft die Qualität des Essens. Was können Schulen und Kommunen tun, um ein Mindestmaß an gesunder Verpflegung zu garantieren?
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/2689.php)
     
  • 08.09.2006 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Mittagessen für alle

    Immer häufiger bleiben Eltern das Essensgeld schuldig. Doch weil die Kinder auf keinen Fall für die Versäumnisse mancher Eltern büßen sollen, haben Länder wie Berlin, Saarland und Rheinland-Pfalz unterschiedliche Lösungsansätze für die Problematik entwickelt. Dabei spielt der Einsatz von Patenschaften, das Mobilisieren von Kooperationen oder die Einrichtung eines Sozialfonds eine entscheidende Rolle.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/2688.php)
     
  • 25.10.2005 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Trink dich gesund!

    Trinken ist das Selbstverständlichste der Welt, meinen viele. Doch heutzutage trinken Kinder und Jugendliche nicht nur das Falsche, sondern - insbesondere in der Schule - auch zu wenig. Christian Barth und Martin Rutemöller von SPORTCOLLEGE wollen mit dem Projekt TRINX gegensteuern. Es trägt das Thema Trinken auf frische und jugendgerechte Weise in die Schulen. Denn: Wer richtig trinkt, lernt besser und lebt dazu gesünder.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4346.php)
     
  • 05.07.2005 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Ernährungswende in Etappen

    "Appetit auf Schule" - so sind nicht nur die "Leitlinien für eine Ernährungswende im Schulalltag" überschrieben, sondern so hieß auch die Tagung am 20. Juni 2005. Sie widmete sich Wegen zu einer Ernährungswende in der schulischen Praxis". Die gut "rhythmisierte" Tagung im Berliner Umweltforum zeigte die Notwendigkeit einer raschen Wende in Ernährungsfragen.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4347.php)
     
  • 05.04.2005 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Die 15-Minuten-Verwaltung

    Viele Schulleitungen beklagen, dass in Schulen zu viel Zeit für den Verwaltungsaufwand benötigt wird - vom Bestellen und Abrechnen des Essens bis zur Bezahlung der Betreuungskräfte. Zeit, die dann für die Schülerinnen und Schüler fehlt. Die Volksschule Deining in der Oberpfalz kennt dank eines Computersystems solche Probleme nicht. Dort reichen täglich 15 Minuten, um die Abrechnungsvorgänge zu verwalten - der Rest geschieht vollautomatisch.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4348.php)
     
  • 23.11.2004 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Aufbruch zu einer neuen Esskultur?

    Wer die kulturellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen vernachlässigt, muss sich nicht wundern, wenn die Schülerinnen und Schüler ganz schnell in der nächsten Fritten-Bude landen. Die Fachtagung "Essen in Schulen" am 20. November 2004 in Stuttgart hat neue Wege der Mittagsverpflegung an Ganztagsschulen aufgezeigt.
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4349.php)
     
  • 02.12.2003 Aus dem Themenbereich Schule vor Ort - Mittagessen / Schulverpflegung

    Keine Chance den Fritten

    Die Verpflegung der Schüler ist ein Muss in Ganztagsschulen. Die Schulen können selbst entscheiden, wie sie das Essen organisieren, wobei ihnen viele Wege offen stehen. Doch wie stellt man eine ausgewogene und gesunde Ernährung sicher?
     > Mehr (URL: http://www.ganztagsschulen.org/de/4350.php)
     
 
(Ende des Inhalts [zu den inhaltlichen Zusatzinformationen Taste Z, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 

(Beginn der inhaltlichen Zusatzinformationen [zum Inhalt Taste I, zum Servicemenü Taste S, zum Menü Taste M])
 
(Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen)